Freizeittipps Tennengebirge - Hagengebirge

The Sound of Music Trail

Karte
Karte ausblenden

Auf den Spuren der Familie Trapp auf dem "The Sound of Music Trail!"

Das Leben der Familie Trapp und die Verfilmung des Musicals „The Sound of Music“ sind weltberühmt und ein Fixpunkt in unserer Geschichte. Der erfolgreichste Film der 20th Century Fox Studios, das bewegende Musikerlebnis und allem voran die Erlebnisse der Familie Trapp – sie sind unvergesslich.
In Werfen gibt es nun – 50 Jahre nach der Verfilmung – den neuen „The Sound of Music Trail“, der jene Historie zum Inhalt hat, die auf dem Land, in den Höhen und Weiten der Werfener Bergwelt spielt.

Auf mehreren Stationen geht es, mitten im Ort Werfen, beim Tourismusverband los. Der bestehende Wanderweg „Kaisersteig“, der auf den Gschwandtanger über Werfen führt, wird zu einem interessanten, ansprechenden, aber naturbelassenen Themenweg. Er ist für Jung und Alt in gut einer Stunde in festem Schuhwerk leicht zu gehen, zahlreiche Aussichtspunkte laden zum Verweilen, zum Innehalten und zur kurzen Rast ein.
Das Ziel dieser besonderen Zeitreise ist der Gschwandtanger, auf dem eine der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte gedreht wurde. Hier lernten Julie Andrews als Maria von Trapp und die Kinder beim Picknick das bekannte Lied „DO-RE-MI“. Im Hintergrund die herrliche Festung Hohenwerfen. Eine Szene, die von über einer Milliarde Menschen gesehen wurde. Und exakt an diesem Punkt befindet sich eine der Attraktionen des Trails: eine speziell gestaltete Foto-Szenerie mit optischen Elementen, die ein Bild mit den spielenden Kindern und Maria ermöglichen.

Generell wird auf das spielerische Erleben großen Wert gelegt. So finden sich auf dem Trail eine aus Holz gestaltete Klangwalze (ab 2016), die mit einer Kurbel gedreht werden kann und die Töne von „DO-RE-MI“ erzeugt. Ein Würfel-Dreh-Spiel – wie alle Wegweiser, Infotafeln und Gestaltungselemente aufwändig aus Holz hergestellt und authentisch designt – bietet die Möglichkeit, Textbestandteile aus den Songs zusammenzustellen. Ein Tunnel in den Trail wird ebenfalls aus Holz gestaltet, er erinnert an die Filmszenerie im Salzburger Mirabellgarten.

„The Sound of Music Trail“ ist eine neue Möglichkeit, in der Geschichte zu wandern und zugleich in der Natur all das zu entdecken, was das Salzburger Land, unsere Berge und Almen, aber auch unsere Geschichte zu bieten haben. Das gilt selbstverständlich auch in kulinarischer Hinsicht. Die Schmankerln im Ort – ob im Gasthaus, Restaurant, beim Bäcker, beim Metzger oder oben auf der Alm – sorgen für den richtigen Gaumengenuss und die richtige Stärkung auf der Wanderung.

Der Trail ist ganzjährig, je nach Witterung, begehbar.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.werfen.at

Anfragen an:
info@werfen.at
Sportanbieter Tennengebirge - Hagengebirge
Letzte Bewertungen
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%