Halltal - Bettelwurfhütte - Kleiner und Großer Bettelwurf - BERGFEX - Hochtour - Tour Tirol

Hochtour

Halltal - Bettelwurfhütte - Kleiner und Großer Bettelwurf

Hochtour
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Halltal - Bettelwurfhütte...

Hochtour

Tourdaten
14,6km
785 - 2.650m
Distanz
1.805hm
1.821hm
Aufstieg
07:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Für geübte Bergsteiger eine der lohnendsten Überschreitungen und Gipfelziele im Karwendel.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Bettelwurf - kaum ein anderer Berg dominiert derartig die Region Hall - Wattens wie das Massiv des Bettelwurfs. Die Überschreitung vom Kleinen auf den Großen Bettelwurf gilt daher nicht zu Unrecht als eine der lohnendsten Überschreitungen und Gipfelziele im Karwendel. Da beinahe der gesamte Weg auf der Südseite liegt, empfiehlt es sich im Sommer im Morgengrauen los zu wandern.

Wegbeschreibung:
Vom Parkplatz im Halltal (Absam) bei der 2. Ladhütte führt ein Pfad nordostwärts zur Brücke über den Weißenbach. Auf diesem Pfad folgt man der Beschilderung "Bettelwurfhütte". In Serpentinen schlängelt sich der Weg über das Schotterfeld in Richtung "Wechselscharte", die man dem Weg folgend, linker Hand verlässt.

Latschenfelder sind bis zur Bettelwurfhütte (2.079 m) ständiger Begleiter.

Hinter der Bettelwurfhütte auf kleinen Trittspuren nordwärts führt der Weg bis zu den ersten Felsbändern, er ist gut markiert und bietet Drahtseile zur Sicherung.

Der Pfad führt genau zum Sattel zwischen dem Kleinen Bettelwurf (2.649 m) und dem Großen Bettelwurf (2.725 m). Über grobes Geröll und Felsstufen geht es westwärts auf den Gipfel des Kleinen Bettelwurfs. Nach dem Abstieg zum Sattel folgt eine luftige und ausgesetzte Kletterpassage, die jedoch mit Hilfe eines Drahtseiles erleichtert wird. Zwei Wände, unterbrochen von einer Verschneidung, sind zu bezwingen, bevor eine kurze Schrofenkletterei über den Grat zum Gipfel des Großen Bettelwurfs führt.

Der einfachere Abstieg erfolgt über den Normalstieg, die seilgesicherte Südflanke hinunter bis zum Eisengattergrat. Hier weisen Markierungen den kaum zu verfehlenden Weg zurück ins Tal.

Tourdaten:

  • Ausgangspunkt: Halltal (Absam) 2. Ladhütte auch genannt Buchenwaldl
  • Gehzeit: ca. 6 bis 7 Stunden
  • Höhenmeter: Ca. 1.700 m
  • Kondition: sehr gut
  • Voraussetzung: nur für geübte Bergsteiger

Gastronomie:
Bettelwurfhütte - www.bettelwurfhuette.at/
Geöffnet von Ende Mai bis Ende Oktober

Höchster Punkt
2.650 m

Rast/Einkehr

Bettelwurf Hütte

Christine Art
Ralf Kress

Anschrift Hütte

Halltal 30
A-6067 Absam

Telefon Hütte
+43/5223/53353 (Nur während der Öffnungszeiten)

Telefon Tal
0664/1722468


Anreise

Seit 2012 ist das Halltal für den individuellen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.
Shuttleservice Halltal:
Taxi Kili Karlheinz Tel. 0043 5223 - 45500
Taxi Rohregger Tel. 0043 5223 - 56111
Taxi Peter Tel. 0043 676 9205620


Link
http://www.bettelwurfhuette.at/
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%