Rodelbahn Sölden - BERGFEX - Rodeln - Tour Tirol

Rodeln

Rodelbahn Sölden

Rodeln
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Rodelbahn Sölden

Rodeln

Tourdaten
7,26km
1.366 - 2.174m
Distanz
2hm
813hm
Aufstieg
00:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die neu errichtete, beleuchtete Rodelbahn führt von der Mittelstation der Gaislachkoglbahn nach Sölden. Und zählt mit einer Länge von 7,3 km zu den längsten Rodelbahnen in Österreich. Durch die leichte Streckenführung ist die Rodelbahn auch für Familien und weniger Geübte gut geeignet.

Die Auffahrt mit der Gaislachkoglbahn I ist mit einem gültigen Skipass, einem Rodelticket oder mittels Einzelfahrtticket möglich.

 Tagesbetrieb

  •  Beförderung Gaislachkoglbahn I von 08.00 – 16.00 Uhr
  • die Rodelbahn ist von 09.00 bis 16.15 Uhr (letzter Start) geöffnet
  • die Kontrollfahrt des Pistendienstes findet vor Betriebsbeginn statt
  • die Rodelbahn ist ab 16.45 Uhr außer Betrieb und es herrscht absolutes Benutzungsverbot

 Abendbetrieb

  •  jeden Mittwoch Nachtrodeln
  • Beförderung Gaislachkoglbahn I von 17.30 – 21.00 Uhr
  • der Start an der Mittelstation ist bis 21.30 Uhr möglich
  • die letzte Kontrollfahrt des Pistendienstes findet um 21.30 Uhr statt
  • die Rodelbahn ist ab 22.00 Uhr außer Betrieb und es herrscht absolutes Benutzungsverbot

Ticketverkauf

Tickets sind ausschließlich an den Kassen Gaislachkoglbahn und Giggijochbahn erhältlich.

Abendverkauf an der Kassa der Gaislachkoglbahn (17.30 - 20.30 Uhr).

 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Sölden Gaislachkogelbahn Mittelstation



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

 

 

 

Wegbeschreibung

 

 

Höchster Punkt
2.174 m
Zielpunkt

Sölden Gaislachkogelbahn


Ausrüstung
Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle Helm mit Skibrille Handschuhe Warme, wasserfeste Bekleidung Taschenlampe oder Stirnlampe für das Rodeln bei Nacht Rodel (Verleih in den Sportgeschäften)

 

Sicherheitshinweise

Es wird empfohlen beim Rodeln einen Helm zu tragen!

Tipps

 

 

Zusatzinfos

Mehr Infos über die Rodelbahn Sölden:

soelden.com/rodelbahn

 

 Mehr Infos über Rodeln im Ötztal:

Rodeln Ötztal

 


Anreise

 

Die Autofahrt ins ÖTZTAL. In Tirol gelegen, zweigt das ÖTZTAL Richtung Süden als längstes Seitental der Ostalpen ab. Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter das Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden.
Mit dem Routenplaner lässt sich die Fahrt schnell und bequem bestimmen.

Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel.

Den aktuellen Busfahrplan gibt's unter: http://fahrplan.vvt.at

Parken

Sie können ihr Auto direkt bei der Gaislachkogelbahn parken.

Alle Parkplätze sind hier während des Tages kostenlos.

 


Autor
Die Tour Rodelbahn Sölden wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%