Mondrodelbahn - BERGFEX - Rodeln - Tour Tirol

Rodeln

Mondrodelbahn

Rodeln
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Mondrodelbahn

Rodeln

Tourdaten
3,98km
740 - 1.139m
Distanz
-
400hm
Aufstieg
00:16h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Spannende Erlebnisstationen beim Familienrodeln an der Hohen Salve.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergstation Gondelbahn Hochsöll



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Die Mondrodelbahn ist nur abends – mittwochs bis samstags von 18.30 bis 22.30 Uhr geöffnet und beleuchtet. (Liftbetrieb bis 21.30 Uhr) Der Aufstieg ist bequem mit der Gondelbahn Hochsöll möglich, gestartet wird gleich unterhalb des Alpengasthofs Hochsöll. Vorbei an der Stöcklalm lädt die mit über 8 Metern breite Rodelbahn zum Überholen ein und hat nur wenige Kurven. Auf der Strecke gibt es 3 Erlebnisstationen zu Mondphasen, Sternenhimmel und Polarstern. Besonders Familien erleben auf der 4 Kilometer langen und leichten Rodelbahn sicheren Kurvenspaß und genießen eine besondere Winternacht. Dabei vertraut die Bahn nicht nur auf den Mond: sie wird beschneit und bestens beleuchtet. Romantikfaktor ist trotzdem garantiert! Unten bei der Talstation kann man dann gleich in die Moonlightbar einfahren!

Wegbeschreibung

Die Mondrodelbahn ist nur abends – mittwochs bis samstags von 18.30 bis 22.30 Uhr geöffnet und beleuchtet. (Liftbetrieb bis 21.30 Uhr) Der Aufstieg ist bequem mit der Gondelbahn Hochsöll möglich, gestartet wird gleich unterhalb des Alpengasthofs Hochsöll. Vorbei an der Stöcklalm lädt die mit über 8 Metern breite Rodelbahn zum Überholen ein und hat nur wenige Kurven. Auf der Strecke gibt es 3 Erlebnisstationen zu Mondphasen, Sternenhimmel und Polarstern. Besonders Familien erleben auf der 4 Kilometer langen und leichten Rodelbahn sicheren Kurvenspaß und genießen eine besondere Winternacht. Dabei vertraut die Bahn nicht nur auf den Mond: sie wird beschneit und bestens beleuchtet. Romantikfaktor ist trotzdem garantiert! Unten bei der Talstation kann man dann gleich in die Moonlightbar einfahren!

Höchster Punkt
1.139 m
Zielpunkt

Talstation Gondelbahn Hochsöll


Ausrüstung

Feste Stiefel/Bergschuhe mit gutem Profil, wasserdichte Hose, Helm und bei Dunkelheit zusätzlich ev. eine Stirnlampe

Sicherheitshinweise

Nie an engen unübersichtlichen Stellen halten. Nach einem Sturz den Gefahrenberich rasch verlassen. Hunde sind auf der Rodelbahn verboten.


Anreise

Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Söll und im Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Hexenwasser (SkiWelt Bergbahn Talstation). Biegen Sie vor der Talstation der Bergbahn nach links und fahren über die Brücke. Hier befinden sich der Wanderstartplatz und die Parkplätze der Bergbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus Haltestelle "Gondelbahn/Lift"

Parken

Bergbahn Talstation, Söll (725 m) - kostenlos


Autor
Die Tour Mondrodelbahn wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%