Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Serlesbahnen - Gleinser Mähder - Mieders - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Serlesbahnen - Gleinser Mähder - Mieders

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Serlesbahnen - Gleinser...

Wanderung

Tourdaten
13,32km
441hm
02:50h
957 - 1.722m
1.084hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung über den Kapellenweg zum Kloster Maria Waldrast, Wassertreten im klösterlichen Kneippbecken und über das Hochmoor am Gleinser Berg zu den Gleinser Höfen

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Bergstation Serlesbahnen Koppeneck


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Von der Bergstation Serlesbahnen folgen wir dem Kapellenweg der auf gemütlicher Forststraße zum Wallfahrtsort Kloster Maria Waldrast führt. Dem hochenergetischen Wasser der Waldraster Quelle wird viel Heilkraft nachgesagt. So kommen die Besucher von weit her und füllen Kanister und Flaschen mit dem wertvollen Wasser, das sehr tief und angeblich keimfrei aus der Quelle sprudelt. Beim Parkplatz führt der Wanderweg leicht ansteigend Richtung Gleinser Mähder wo wir die sogenannten "Eulenwiesen" am Gleinser Berg erreichen. Die "Eulenwiesen" sind versteckte Bergwiesen in mitten eines Lärchenwaldes - ein idyllischer abgeschiedener Platz oberhalb von Gleins, der eine besondere Ruhe ausstrahlt. Weiter geht es über das Hochmoor vorbei an urigen Heustadln, die zum verweilen einladen. Von hier ist es nicht mehr weit zum Gasthaus Gleinserhof, von wo man einen schönen Blick ins Stubaital und auf die Kalkkögel der Schlick genießt. Zurück ins Tal folgen wir dem Steig Richtung Mieders unterhalb des Gasthauses. Durch Waldgebiet führt der mäßig steile Wanderweg zurück zur Talstation der Serlesbahnen.

Höchster Punkt
1.722 m
Zielpunkt
Kloster Maria Waldrast - Gleinser Höfe
Höhenprofil

Sicherheitshinweise

Bitte verhalten Sie sich entsprechend der Witterung und nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei den Experten der Stubaier Bergsportschulen über die Machbarkeit Ihres Tourenplanes zu informieren. Die aktuellen Öffnungszeiten der Hütten und Almen erhalten Sie in allen Büros des Tourismusverband Stubai Tirol.

Zusatzinfos

www.stubai.at/digital


Anreise
Über die Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis Mieders.
Öffentliche Verkehrsmittel
ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Mieders, Haltestelle Serlesbahnen.
Parken
Talstation Serlesbahnen

Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%