Entlang des Vilsalpsee´s zum Bergacht Wasserfall

Logo Entlang des Vilsalpsee´s zum Bergacht Wasserfall
Logo Entlang des Vilsalpsee´s zum Bergacht Wasserfall
Tourdaten
6,46km
1.165 - 1.256m
Distanz
77hm
85hm
Aufstieg
01:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine traumhafte Wanderung im Herzstück des Tannheimer Tals.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz am Vilsalpsee - gebührenpflichtig

Wegverlauf
Haubentaucher
0,1 km
Vilsalpe
1,8 km
Vilsalpe
4,5 km
Haubentaucher
6,3 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Da das Gebiet rund um den Vilsalpsee bereits seit über 50 Jahren als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist und gleichzeitig Natura-2000 Gebiet ist, birgt diese Wanderung besonders Reizvolles.
Start- und auch Endpunkt ist das Gasthaus direkt am Vilsalpsee. Gegen den Uhrzeigersinn, vorbei an der Fischerstube über die Brücke, geht es Richtung Weltlingalpe. Der Schotterweg, breit und gut zu begehen, verläuft auf dieser Seite des Sees genau am Ufer. Am hinteren Ende des Sees ist die bewirtschaftete Vilsalpe. Von dieser führt ein Rundweg weiter zum wunderschön gelegenen Wasserfall "Bergacht". Zurück geht es wieder über die  Vilsalpe und auf der selben Uferseite zum Ausgangspunkt, da das letzte Teilstück des Ostufers zwischen Kraftwerk und Vilsalpe wegen Steinschlaggefahr gesperrt ist.
Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Westufer entlang bis zur Vilsalpe, weiter zum Bergacht Wasserfall und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Höchster Punkt
1.256 m
Zielpunkt

Vilsalpe

Höhenprofil

Ausrüstung

Die persönliche Bergsportausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Wanderer wird empfohlen, sich in alpiner Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren.

Sicherheitshinweise

Es ist zu beachten, dass im Bergsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes technisches Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken. Vergessen Sie aber bitte nie, dass das Wetter in den Bergen sehr schnell umschlagen kann. Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.

Tipps

Sehenswerte Fauna und Flora entlang der gesamten Strecke.

Zusatzinfos

Anreise
Auf der Autobahn A7 bei der Ausfahrt "Oy-Mittelberg" auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort der Ausschilderung "Tannheimer Tal" B199 folgen, Ausfahrt Tannheim, zum Vilsalpsee. ACHTUNG: die Einfahrt zum Vilsalpsee ist von 8 bis 17 Uhr gesperrt!
Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis Weißenbach, über den Gaichtpass entlang der B199 bis Ausfahrt Tannheim, zum Vilsalpsee. ACHTUNG: die Einfahrt zum Vilsalpsee ist von 8 bis 17 Uhr gesperrt!
Öffentliche Verkehrsmittel
Parken
Am Vilsalpsee oder in Tannheim und mit dem öffentlichen Bus oder dem Tannheimer Alpenexpress zum Vilsalpsee. Beide Parkplätze sind gebührenpflichtig.

Autor

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
Aussichtsreich
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Hirschberg 1456 m

mittel Wanderung
8,28km | 613hm | 03:30h