Padasterjoch - Kesselspitze - Blaserhütte - BERGFEX - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Padasterjoch - Kesselspitze - Blaserhütte

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Padasterjoch - Kesselspitze...

Wanderung

Tourdaten
15,13km
1.309 - 2.686m
Distanz
1.772hm
1.742hm
Aufstieg
06:57h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Traumhafte Bergtour mit grandiosem Ausblick - jedoch Trittsicherheit absolut erforderlich!

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Trins



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung
Bergwanderung durch teils abschüssiges Steilgelände, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Gehzeit zum Padasterjochhaus ca. 3 bis 3,5 Stunden; Gehzeit Padasterjochhaus – Blaserhütte – Trins ca. 6 -7 Std.
Wegbeschreibung

Die Höhenwanderung vom Padasterjochhaus zur Blaserhütte gehört alpenweit zu den schönsten Bergtouren im gemäßigten alpinen Gelände. Wer die Runde von Trins (1) auf die Kesselspitze und zurück an einem Tag machen will, wird davon freilich nicht viel haben. Also steigt man am ersten Tag in aller Ruhe durch Bergwald und Almgelände zum gemütlichen Padasterjochhaus auf. Seit mehr als 100 Jahren steht das „erste und älteste Naturfreudehaus“ an diesem herrlichen Platz. Unermüdliche nehmen am Abend noch den 2.634 Meter hohen Hüttenberg Hammerspitze mit. An die gewaltige Kirchdachspitze darf sich nur trauen, wer trotz „Weg“ bergsteigerisches Können mitbringt. Der Bergtag beginnt mit einem frühmorgendlichen Anstieg durch Edelweißmatten auf das grüne Foppmandl (2.412m) und einem herrlichen Gratspaziergang zur darüber aufragenden Wasenwand (2.563m). Dann taucht man vollends ins Hochgebirge ein, quert durch brüchige Geröllrinnen zum Dachfirst des Roter Kopf (2.526m) und erklimmt über steile Schuttflanken die sich mächtig ins Bild schiebende Kesselspitze (2728m). Das Panorama auf die umliegenden Berge reist nun vollends auf: Tuxer und Zillertaler Alpen im Osten, die Stubaier Alpen direkt vor der Nase, das Karwendel im Norden und sogar die Dolomiten weit im Süden. Über die Kugelwand geht es hinab zum Kalbenjoch, mit Drahtseilhilfe auf die Peilspitze und hinein ins einmalige Blumenparadies um die Blaserhütte. Der Abstieg zurück nach Trins ist nur noch lockeres Auslaufen.

Höchster Punkt
2.686 m
Zielpunkt

Trins


Ausrüstung

Gute Bergschuhe, evtl. Stöcke, Rucksack mit Verpflegung, Sonne- und Regenschutz.

Sicherheitshinweise

Über die aktuelle Wegbeschaffenheit und evtl. Hüttenöffnungszeiten informieren Sie gerne die Mitarbeiter des TVB Wipptal.

Tipps

Tour mit Übernachtungen im Naturfreundehaus Padasterjochhaus und Blaserhütte "bestücken".


Anreise

Über die B182 (Brenner Bundesstrasse) nach Steinach am Brenner; dort der Abzweigung ins Gschnitztal folgen; nach ca. 4 km ist Trins im Gschnitztal erreicht.

Parken

Trins, hinter der Pfarrkirche - Parkplatz Blaserhütte bzw. Padasterjochhaus. Kostenfrei!


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Schönberg im Stubaital: Waldweg nach Mieders

leicht Wanderung
3,9km | 131hm | 01:00h

Serles (2.717m)

mittel Wanderung
8,32km | 1080hm | 04:30h

Innsbruck Igls - Zirbenweg - Tulfeinalm / Adlerweg

mittel Wanderung
14,4km | 223hm | 04:00h

Wanderung zum Lichtsee (2.101m)

leicht Wanderung
9,93km | 670hm | 04:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%