Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Gipfeltour auf die Hohe Salve - BERGFEX - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Gipfeltour auf die Hohe Salve

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Gipfeltour auf die Hohe Salve

Wanderung

Tourdaten
16,7km
1.104hm
06:30h
739 - 1.811m
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Traumhafte Gipfeltour auf einen der besten Aussichtsberge Tirols!!

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Ortszentrum von Westendorf



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wir gehen vom Ortszentrum in Westendorf zuerst nach Mühltal und überqueren beim "Hofer" die Bundesstraße und spazieren weiter nach Feichten. Am Ende von diesen Ortsteil folgen wir nicht der bergabführenden Fahrstraße sondern halten uns geradeaus, gehen an einem großen Bauernhof vorbei und kommen auf einen breiten Schotterweg. Wir folgen diesem immer bergwärts und beachten die Beschilderung "Thumerhof" - "Hohe Salve". Am Thumerhof, einem sehr schönen alten Bauernhof, gehen wir zum Nachbarhof (Ledererhof) und zweigen dort scharf links ab und folgen einem Wiesenweg bergwärts. Dieser Wiesenweg mündet in späterer Folge in einen Wandersteig ein, der immer wieder eine Schotterstraße überquert (Markierung beachten!!). Kurz vor der Kälbersalvenalm endet der Wandersteig und wir marschieren entlang des Schotterweges zur Alm und weiter linkerhand zum Salvensee. Ab dem Salvensee führt der Weg auf freien Almweiden recht steil in Serpentinen zum Gipfel der Hohen Salve.
Dort steht die höchstgelegene Wallfahrtskirche Österreichs, zudem hat man einen Ausblick auf 72 3000er Gipfel und ein hervorragendes Panoramarestaurant, das für sein köstliches Bergfrühstück weitum bekannt ist.
Abstieg ist entweder gleich oder über den Filzalmsee zur Gondelbahn Brixen - danach Rückmarsch nach Westendorf. Oder Abfahrt mit Gondelbahn nach Hopfgarten - Busfahrt retour nach Westendorf. Oder Abfahrt mit Gondelbahn Söll zur Mittelstation/Hexenwasser - Marsch nach Brixen/Filzalmsee - Talfahrt mit Bahn nach Brixen - Marsch oder Bus nach Westendorf.

Höchster Punkt
1.811 m
Zielpunkt

Gipfel der Hohen Salve


Alternativen

Auffahrt mit der Gondelbahn von Hopfgarten oder Söll; Auffahrt mit der Gondelbahn von Brixen - Aufstieg über Salvensee zum Gipfel; Wanderung von Westendorf zur Mittelstation der Bergbahn Hopfgarten - Auffahrt mit der Gondelbahn - Abstieg über Salvensee und Filzalm zur Bergbahn Brixen - Talfahrt mit Gondelbahn - Wanderung nach Westendorf retour

Rast/Einkehr

Gipfelrestaurant Hohe Salve

Ausrüstung

Bergschuhe, Alpine Ausrüstung, evtl. Stöcke;

Kartenmaterial

Wanderkarte Kirchberg.Brixen.Westendorf - Die schönsten Wanderungen des Brixentals Erhältlich in den TVB-Büros


Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Zug oder Bus

Parken

Hinter der Raiffeisenbank bzw. neben den Tennisplätzen, Hinter dem Gemeindeamt, am Alpenrosensaal, an der Alpenrosenbahn;


Info-Telefon

+43 5357 2000 300

Link
http://www.kitzbuehel-alpen.com
Tour drucken
Bewertung 2,8
4 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%