Vordere Brandjochspitze, Tirol/Österreich - BERGFEX - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Vordere Brandjochspitze, Tirol/Österreich

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Vordere Brandjochspitze,...

Wanderung

Tourdaten
15,56km
864 - 2.544m
Distanz
1.705hm
1.701hm
Aufstieg
04:57h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Gipfeltour zur Vorderen Brandjochspitze von/bis Innsbruck/Hungerburg

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Talstation der Seegrubenbahn



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Von der Hungerburg bis zur Höttinger Alm führt die Route mäßig ansteigend an der Umbrüggler Alm vorbei bis zum Abzweig Richtung Höttinger Alm. Dieser befindet sich in einer Kehre und ist gut beschildert. Von dort zunächst ca. 300 m durch den Wald und dann die Skipiste hinauf und von dort nach links in den Wald und dann über Wiesen zur Höttinger Alm.
Von diesem Punkt an bietet sich ein beständiger Blick ins Inntal. An der Alm links vorbei, dem Wegweiser folgend in Richtung "Frau Hitt" den Hang hinauf an einer kleinen Kapelle vorbei zunächst über Wiesen und dann durch leicht felsige Landschaft. Bis "Frau Hitt" sind sämtliche Wege in einem hervorragenden Zustand (fester Boden bis wenig, meist griffiges Geröll). In der Gegend von Frau Hitt kreuzen sich einige Wege, doch dank guter Beschilderung und des markanten Charakters der Vorderen Brandjochspitze ist der Abzweig leicht zu erkennen. Dieser führt meist steil den Grat hinauf bis zum Gipfel, wobei von diesem Punkt an es dem Auge schwer fällt, sich auf den Weg zu konzentrieren, denn man hat mit grandiosen Aussichten sowohl in Richtung Süden als auch Norden zu kämpfen.
Der zweite Teil des Weges ist zu ca. 80% mit Stahlseilen gesichert. Schwierige Passagen gibt es nicht, so dass ein Begehen auch ohne Klettersteigausrüstung möglich ist. Zumindest ein Helm ist jedoch dringend emfpfohlen, da von höher positionierten Wanderern gelöstes Geröll im steilen Gelände schnell an Geschwindigkeit gewinnt.
Von der Vorderen Brandjochspitze hat man einen großartigen 300°-Blick, der nur in Richtung Westen von Hinterer Brandjochspitze, Hoher Warte und Kleinem Solstein getrübt wird. Für den Blick in Richtung Süden ist die Höhe des Gipfels ausreichend, um über den Brenner hinaus die Spitzen der Dolomiten zu erkennen.
Normalerweise ist es öde, den gleichen Weg zurückzulaufen. Hier bereitet aber auch dies zumindest bis zur Höttinger Alm infolge des traumhaften Blickes auf Inntal und Innsbruck relativ viel Freude.

Höchster Punkt
2.544 m
Zielpunkt

Talstation der Seegrubenbahn


Rast/Einkehr

Umbrüggler Alm, Höttinger Alm

Ausrüstung

Helm

Sicherheitshinweise

Von Frau Hirt bis zum Gipfel ausgesetzt. Tritt- und Griffsicherheit erforderlich.

Videos

Anreise

Mit der Buslinie J oder dem Auto bis zur Hungerburg. Alternativ mit der Hungerburgbahn vom Kongresszentrum bis zur Station Hungerburg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie J aus Innsbruck Zentrum.

Parken

Parkplatz an Talstation der Seegrubenbahn.

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (10%)
Wiese (35%)
Wald ()
Fels (10%)
Ausgesetzt (5%)
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%