Gletschersteig Pitztaler Gletscher - Taschachhaus - Mandarfen - BERGFEX - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Gletschersteig Pitztaler Gletscher - Taschachhaus - Mandarfen

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Gletschersteig Pitztaler...

Wanderung

Tourdaten
13,1km
1.726 - 3.405m
Distanz
24hm
1.674hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöner Steig der von der Bergstation der Pitztaler Wildspitzbahn (Hinterer Brunnenkogel, 3440 m) bis zum Taschachhaus und weiter nach Mandarfen führt. Nur für Geübte!

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Die Bergstation der Pitztaler Gletscherbahn "Panoramabahn"
Von dort wandert man ca. 150m der im Winter dienlichen Piste hinunter.
(Für uns war es ein wenig komisch, weil keine Beschilderung dort war, stattdessen ein Verbotsschild, dass auf Spalten hinwe



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wir sind 4 Freunde und wollten uns an einem Sonntag im August keine zu anstrengende Tour aussuchen.

Da war die Gelegenheit mit der Bahn ganz nach oben zu fahren (Getscher Express und Wildspitzbahn) und den Gletschersteig bis zum Taschachhaus zu wandern eine willkommene Abwechslung.

Es hatte lange nicht geregnet bzw. in den höheren Lagen geschneit, sodass wir eine Überquerung des Gletscherfeldes ohne Neuschnee o.ä. machen konnten.

Das Wetter war herrlich und war und so konnten wir es wagen von 3.440 m Seehöhe über einen anfänglich steilen und etwas ausgesetzten Steig hinunter zum Taschachferner Gletscher zu gehen. Diesen mussten wir überqueren um dann noch die Etappe zum Taschachhaus zu bewältigen.

Für die Tour braucht es aber kein Seil, Steigeisen oder ähnliche hochalpine Ausrüstung. Gute Schuhe mit einer rutschfesten Sohle allerdings unbedingt notwendig.

1. Abschnitt: Nach dem ersten Abstieg von ca. 300 m kommt man an eine flache Stelle mit einem Mini-Gletschersee, an dem man herrlich Rast machen kann.

2. Abschnitt: Der weitere Abstieg bis zum Gletscherfeld und dessen Überquerung. Um auf den Gletscher zu gelangen bedarf es ein wenig Geschick, weil durch die Bewegung des Eises der Zustieg sich von Jahr zu Jahr etwas verändert bzw. vom gekennzeichneten Weg etwas abweicht.

Über den Gletscher sind allerding Markierungen angebracht, an denen man sich gut orientieren kann, damit man bei der Ausstiegstelle an den rechten Platz gelangt.

Ich würde diese Überquerung nur bei gutem Wetter und bei einer Trockenperiode empfehlen, um die Spaltengefahr besser einschätzen zu können.

3. Abschnitt: Der Weg vom Gletscher zum Taschachhaus ist in etwa 40 min zu bewältigen und bietet einen herrlichen Ausblick ins Taschachtal hinaus nach Mandarfen.

4. Abschnitt: Die Jause auf dem Taschachhaus. Dort gibt es herrliches Essen. Nepalesische Hausmannskost aber eine Wirtin die uns nicht gerne Auskunft über die Bergwelt rings um die Hütte geben wollte.

5. Abschnitt: Der Abstieg nach Mandarfen bzw. zurück zum Parkplatz an der Pitztaler Gletscher Talstation, wobei man an der Taschach Alpe vorbei kommt und eine Einkehr sich sicherlich lohnt.

Insgesamte Dauer der Tour: 11:00 Uhr Auffahrt mit dem Pitzexpress und ca. 16:00 Uhr retour am Parkplatz.

Tipp:
Ganz Sportliche können den Weg auch in umgekehrter Richtung versuchen. Allerdings empfielt es sich, die Uhrzeit im Auge zu behalten, um die letzte Talfahrt der Wildspitzbahn, sowie des Pitzexpresses nicht zu verpassen.i

Höchster Punkt
3.405 m

Alternativen

Die Tour anders herum. Vom Tal auf 1800 m Seehöhe hinauf auf den Hinteren Brunnenkogel 3440 m Seehöhe.

Rast/Einkehr

Gletscherrestaurant Pitztaler Gletscher, Taschach Haus und Taschach Alm.


Anreise

Man färht über die A12 oder Fernpass nach Imst. Danach geht es ca. 38km bis zum Talsschluss des Pitztales. Am Parkplatz der Pitztaler Gletscherbahn kann man das Auto parken.
Wir sind mit dem Pitzexpress auf 2800m und dann mit der Panoramabahn weiter bis zum Einstieg des Steiges.
Das Ticket für die Bergfahrt kostet: 18,00 Euro pro Person


Info-Telefon

+43/(0)5414-86999

Link
http://www.gletscherpark.com/de/gletscherpark/p...
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels (70)
Ausgesetzt (zu Beginn)
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%