St. Johann in Tirol: Kitzbüheler Horn über Horn-Gipfel-Höhenweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
St. Johann in Tirol:...
Wanderung
Tourdaten
5,95km
1.534 - 1.966m
Distanz
454hm
460hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Mit Aussichten wird nicht gegeizt. Genießen Sie Blicke zu den Hohen Tauern, Leoganger- und Loferer Steinbergen, dem Wilden Kaiser und vielen Bergen & Tälern mehr.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergstation Harschbichlbahn

Wegverlauf
Harschbichl
Berggasthof Harschbichl
0,0 km
Raintal
2,3 km
Brunellenfeld
2,5 km
Kitzbüheler Horn Gipfelhaus
2,5 km
Berggasthof Harschbichl
5,8 km
Harschbichl (1.604 m)
5,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Von der Bergstation Harschbichl gehen Sie ein kurzes Stück entlang des Schotterweges leicht abwärts und danach gleich wieder bergauf. In zahlreichen Kehren schlängelt sich der Bergpfad über steile Almwiesen und wird auf halber Höhe zum Steig. Der Ludwig-Scheiber-Steig ist an der schmalsten Stelle mit einem Stahlseil gesichert und bietet ein atemberaubendes Kaiserpanorama. Nach dem Durchschreiten des imposanten Felsentors wandern Sie wenige Meter entlang der Straße, zuletzt über Almwiesen, vorbei an einer Kapelle und sind dann am Gipfel des Kitzbüheler Horns. Dort angekommen beginnt östlich der Abstieg am schmalen Grat entlang in Richtung der „Hoferschneid“. Hier wird Trittsicherheit gefordert, auch wenn der einzigartige Ausblick auf die umliegenden Berge noch so verlockend ist. Von der Hoferschneid zweigt dann der „Jägersteig“ ab und führt Sie stets abwärts zurück bis zur Bergstation der Harschbichlbahn. Dort angekommen können Sie dann entweder ins Tal wandern oder bequem mit der Gondel hinunter fahren.

TIPP! Unbedingt den Alpenblumengarten zwischen Gipfelhaus und Alpenhaus besuchen.

Höchster Punkt
1.966 m

Alternativen

Wer die Tour noch sportlicher gestalten möchte, kann sie direkt von St. Johann in Tirol aus in Angriff nehmen: Von Apfeldorf aus über einen Forstweg zum Alpengasthof Hirschberg. Weiter geht es wieder über einen Waldpfad zur Baßgeiger Alm und zum Angereralmsee an der Mittelstation. Entweder über die Angerer Alm oder über die Stanglalm zum Harschbichl.

Der Abstieg lässt sich verkürzen, in dem man beim Harschbichl mit der Gondel ins Tal fährt.

Rast/Einkehr

Harschbichlalm, Gipfelhaus

Kartenmaterial

In allen Infobüros: St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf


Anreise

Autobahn Abfahrt Kufstein Süd/Eiberg bzw. Wörgl und über die B178 nach St. Johann in Tirol


Info-Telefon

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol +43 (0)5352 63335-0

Link
https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/st-johann

Quelle
Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St. Johann in Tirol
Bewertung 3,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Bergdoktor Runde Söll

leicht Wanderung
12,89km | 805hm | 03:00h

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

mittel Wanderung
9,32km | 328hm | 03:15h

Vom Loderbichl auf das Grubhörndl in der Almenwelt Lofer

mittel Wanderung
9,04km | 717hm | 03:45h

Gipfeltour Scheffauer

schwer Wanderung
8,19km | 1166hm | 07:00h