Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wasserläufer Brand-Burgstein - Wanderung - Tour Tirol

Wasserläufer Brand-Burgstein

Wasserläufer Brand-Burgstein


Wanderung

Kondition
Technik
Schwierigkeit
leicht
Ausgangspunkt
Längenfeld
Fotos
Beschreibung

Bei diesem Wanderweg gibt es zwei verschiedeneAusgangspunkte: Zum einen im Bergdorf Gries, dem Geheimtippfür Wanderer und Bergsteiger: Man startet am Ortsanfang und wandert an der linken Seite des Fischbaches Richtung Längenfeld. Entlang des Forstweges kommt man an so einigen Besonderheiten vorbei. Gleich am Anfang entdeckt man die roten Steine und man bekommt das ein oder andere Eichhörnchen zu Gesicht. Der nächste Abschnitt ist von Rinnen und Lawinenstrichen gekennzeichnet. Eindrucksvoll erhebt sich diese Landschaft - rechter Hand schlängelt sich der Fischbach entlang, der seinen Lauf immer tiefer in der Natur gefunden hat. Bald geht man links ab und genießt oberhalb von Brand die überwältigende Aussicht auf das Talbecken von Längenfeld.Die zweite Variante startet in Längenfeld. Zuerst müssen einige Höhenmeter Richtung Brand hinauf geschafft werden, dabei nimmt man den Forstweg hinter der Kirche in der sogenannten „Klamm“. Nach ca. 40 min hat man den anstrengendsten Teil dieser Wanderung hinter sich und ist in Brand angekommen. Dort wird man mit einem wunderbaren Blick hinunter nach Längenfeld belohnt. Dieser Blick begleitet den Wanderer immer wieder am weiteren Steig Richtung Burgstein. Kurz vor Burgstein ist noch eine Hängebrücke zu überqueren, eindeutig der Höhepunkt dieser Wanderung. In Burgstein angekommen, nimmt man die alte Burgsteiner Straße (Forstweg) hinunter nach Längenfeld. Ab und zu teilt man diesen Weg mit den Kletterbegeisterten, die den 200 m hohen Klettersteig der Burgsteiner Wand bewältigt haben und den gleichen Rückweg haben. In Längenfeld geht es über den Fischbachdamm zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

 

Wegbeschreibung

Bei diesem Wanderweg gibt es zwei verschiedeneAusgangspunkte: Zum einen im Bergdorf Gries, dem Geheimtippfür Wanderer und Bergsteiger: Man startet am Ortsanfang und wandert an der linken Seite des Fischbaches Richtung Längenfeld. Entlang des Forstweges kommt man an so einigen Besonderheiten vorbei. Gleich am Anfang entdeckt man die roten Steine und man bekommt das ein oder andere Eichhörnchen zu Gesicht. Der nächste Abschnitt ist von Rinnen und Lawinenstrichen gekennzeichnet. Eindrucksvoll erhebt sich diese Landschaft - rechter Hand schlängelt sich der Fischbach entlang, der seinen Lauf immer tiefer in der Natur gefunden hat. Bald geht man links ab und genießt oberhalb von Brand die überwältigende Aussicht auf das Talbecken von Längenfeld.Die zweite Variante startet in Längenfeld. Zuerst müssen einige Höhenmeter Richtung Brand hinauf geschafft werden, dabei nimmt man den Forstweg hinter der Kirche in der sogenannten „Klamm“. Nach ca. 40 min hat man den anstrengendsten Teil dieser Wanderung hinter sich und ist in Brand angekommen. Dort wird man mit einem wunderbaren Blick hinunter nach Längenfeld belohnt. Dieser Blick begleitet den Wanderer immer wieder am weiteren Steig Richtung Burgstein. Kurz vor Burgstein ist noch eine Hängebrücke zu überqueren, eindeutig der Höhepunkt dieser Wanderung. In Burgstein angekommen, nimmt man die alte Burgsteiner Straße (Forstweg) hinunter nach Längenfeld. Ab und zu teilt man diesen Weg mit den Kletterbegeisterten, die den 200 m hohen Klettersteig der Burgsteiner Wand bewältigt haben und den gleichen Rückweg haben. In Längenfeld geht es über den Fischbachdamm zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

 

Höchster Punkt
1.431 m
Zielpunkt
Längenfeld
Höhenprofil

Ausrüstung

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

 

 

 


Autor
Die Tour Wasserläufer Brand-Burgstein wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%