Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Oberbrunnalm Rundwanderung - Wanderung - Tour Tirol

Oberbrunnalm Rundwanderung

Oberbrunnalm Rundwanderung


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

In Gießenbach beim Bahnübergang startet unsere Tour, am Gießenbach entlang dann hinauf zur Oberbrunnalm. Weiter geht es dann auf dem Hochwaldweg hinunter durch das Isertal, an der Isertalhütte vorbei und weiter hinunter zur Scharnitzer Alm. Von hier wandern wir dann auf dem Isarsteig immer an der Isar entlang ins Dorfzentrum von Scharnitz

Schwierigkeit
leicht
Ausgangspunkt

Gießenbach Wanderparkplatz


Fotos
Beschreibung

Tourtag 12.10.2016

Hinter dem Bahnübergang bei Gießenbach beginnt unsere Tour. Wir wandern zuerst immer den Gießenbach entlang leicht aufwärts, bis wir zur Weggabelung Eppzirleralm/Oberbrunnalm kommen. Bis hier sind es ca. 45 Minuten. Wir folgen jetzt dem Wegweiser zur Oberbrunnalm, der stets steil aufwärts bis zur Alm führt. Gehzeit bis hier ca. 1 Stunde. Einkehr auf der urigen Alm, die bis Anfang Oktober, je nach Witterung, offen ist. Nun gehen wir den Weg ein Stück zurück bis zur Weggabelung und folgen dort immer dem Wegweiser "Scharnitz über Hochwald". Durch das Isertal geht es hinunter, wir überqueren einmal den Graben, bis wir wieder zu einer Gabelung kommen, wo der Wegweiser Hochwaldweg scharf nach links weist. Wiederum queren wir den Graben, direkt daneben sehen wir die Isertalhütte und wandern fast eben um den Bergrücken herum. Dabei haben wir immer wieder schöne Ausblicke auf das Karwendelgebiet mit seinen Gipfeln wie die Pleisenspitze, Brunnsteinspitz, Kirchlspitz, westliche Karwendelspitz und noch viele mehr. Jetzt geht es nochmals kurz leicht aufwärts, bevor es nur mehr abwärts bis zur Scharnitzer Alm geht. Von der Scharnitzer Alm gehen wir auf der linken Seite der Isar, auf dem Isarsteig, der im leichten Auf und Ab direkt in das Ortszentrum von Scharnitz führt. Zurück zum Ausgangspunkt kommt man entweder mit dem Zug, der alle 30 Minuten fährt, oder man wandert auf dem Wanderweg, der direkt an der Bahntrasse entlang führt, zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Höchster Punkt
Oberbrunnalm (1.519 m)
Zielpunkt

Oberbrunnalm


Rast/Einkehr

Oberbrunnalm, Scharnitzalm

Ausrüstung

Bergschuhe oder Wanderschuhe sind ausreichend.


Anreise

Mit dem Auto auf der Inntalautobahn bis zur Abzweigung Zirl /Garmisch und weiter über den Zirlerberg und Seefeld bis nach Gießenbach kurz vor Scharnitz. Mitten im Ort biegt man rechts ab, überquert den Bahnübergang und dahinter liegt dann auch schon der Wanderparkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit dem Zug von Innsbruck fährt man bis nach Gießenbach

Fahrplan siehe unter: www.vvt.at

Parken

Hinter dem Bahnübergang in Gießenbach gibt es einen Wanderparkplatz.


Quelle
Werner Kaller

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%