Thaurer Zunterkopf - der kleine Nachbar vom Bettelwurf - BERGFEX - Wanderung - Tour Tirol

Wanderung

Thaurer Zunterkopf - der kleine Nachbar vom Bettelwurf

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Thaurer Zunterkopf - der...

Wanderung

Tourdaten
14,24km
625 - 1.915m
Distanz
1.298hm
1.298hm
Aufstieg
05:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Unschwierige Wanderung zum Aussichtsberg Thauer Zunterkopf mit wunderbarer Einkehrmöglichkeit auf der Thaurer Alm

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Thaur



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgehend vom Dorfzentrum Thaur geht es über das Romedius Kirchlein weiter zur Thaurer Alm. Ab dort entweder über die Kaisersäule oder durch den Törl Schlung hinauf zum Thaurer Zunterkopf.

Wegbeschreibung

Gestartet wird die Wanderung von Thaur. Dort den Kreuzweg zum Romedius Kirchlein folgen und somit wird schon ein netter Aussichtspunkt oberhalb vom Dorf Thaur erreicht.

Weiter geht es über die Schlossruine auf den Almweg zur Thaurer Alm. Hier gibt es nun die Möglichkeit der Forststraße zu folgen oder gleich in den Haselbergsteig einzusteigen. Dieser führt ca eine 3/4 Stunde stur steil nach oben. Die letzten Meter kommt er wieder auf den Almweg, der noch ca. 10m bis zur Thaurer Alm zu folgen ist.

Hier geht es weiter oberhalb der Thaurer Klamm Richtung Törl Schlung. 

Nun kann der Aufstieg über den Törl Schlung und dann, oben angekommen, weiter rechterhand zum Zunterkopf gewählt werden. Oder aber man biegt am Anfang des Schlunges rechter Hand ab und folgt dem Steig Richtung Kaisersäule. Heute wird sich für diesen Weg über die Kaisersäule entschieden, die man in ca. 30min erreicht.

Hinter ihr weiter bis zu einem Gebetsmaterl und dort den Steigspuren auf dem Bergrücken hinauf folgen. Unschwierig erreicht man nach weiteren 20min den mit Latschen bewachsenen Rücken des Thaurer Zunterkopfs

Die Sicht ist gewaltig, trotz der vielen, höheren Berge im Rücken. Bettelwurf, Lafatscherjoch, Wildangerspitze, Lattenspitze, Wilde Bande Steig...um nur einige zu nennen. Zur anderen Seite schweift der Blick in das Inntal hinunter bis zum Stubaier Gletscher und den Zillertaler Alpen. Ein wahrlicher Aussichtsberg.

 

Retour geht es nun die ersten Meter durch die Latschenzone, dann bei einer Eisenstange rechts hinein in einen markierten Pfad. Dieser führt zum Törl, wo noch einmal ein Tiefblick in das Halltal genossen werden kann.

Von hier bieten sich viele Abstiegsmöglichkeiten. Zurück zum Ausgangspunkt gibt es allerdings nur 2 Möglichkeiten. Entweder direkt durch den Törl Schlung zur Thaurer Alm oder über den Hobacher Steig mit kurzem Retourweg zur Thaurer Alm. So oder so ist hier nun ersteinmal eine Einkehr fällig!

Danach geht es gemütlich über den Forstweg wieder retour zum Ausgangspunkt!

Höchster Punkt
1.915 m
Zielpunkt

Thaur


Tipps

Wer vom Thaurer Zunterkopf noch nicht genug hat, kann den Abstieg über Haller Zunterkopf bzw sogar weiter bis zum Hochmahdkopf nehmen. Hier braucht man allerdings stellenweise Trittsicherheit, auch 2 Seilversicherung sind entlang des Weges angebracht.


Anreise

Thaur - beim Gasthof Stangl Richtung Thaurer Alm Wanderparkplatz (Zeitersparniss 20min!)

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Linie 501, 502 und 503 bringen Sie nach Thaur Dorf.

Parken

Thaurer Alm Wanderparkplatz oder direkt in Thaur.


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%