Große Runde bei Wängle - BERGFEX - Winterwandern - Tour Tirol

Winterwandern

Große Runde bei Wängle

Winterwandern
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Große Runde bei Wängle

Winterwandern

Tourdaten
3,61km
875 - 972m
Distanz
113hm
111hm
Aufstieg
01:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Genießen Sie diese schöne Runde mit traumhaft weiten Ausblicken!

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Ortsmitte von Wängle - nähe Kirche



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

 Zugegeben: Es ist schon ein Anstieg zu meistern auf dieser Runde. Aber dieser gestaltet sich auf dem Wiesenweg durchaus sanft, zudem wäre der Panoramahöhenweg anders einfach nicht zu erreichen. Dort bietet sich Genuss pur: Traumhafte Blicke auf die Naturparkregion Reutte eröffnen sich Schritt für Schritt – oder noch ausgiebiger auf einer der vielen schönen Sitzbänke. Leicht absteigend erreichen wir dann wieder Wängle, am Fuß des Reuttener Skigebiets: Es ist die Heimat von Harti Weirather, dem Ski-Abfahrtsweltmeister von 1982.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz in der Ortsmitte gehen wir zunächst über ein paar Dorfstraßen, dann auf gewalzten Wiesenwegen. Richtung Westen verläuft die Route entlang des Leimbachs, mit Blick auf die felsige Gehrenspitze und den Hahnenkamm mit dem modernen Skigebiet. Nach einem rund 100 Höhenmeter umfassenden Anstieg erreichen wir den Panoramahöhenweg, der uns Richtung Norden führt. Immer wieder schweifen die Blicke hinab auf Reutte und Lechaschau oder hinauf zu den umliegenden Bergen wie dem mächtigen Thaneller. Rechts abbiegend führt uns eine kleine Straße bergab zur und durch die Ortschaft zurück zum Ausgangspunkt.

 

Höchster Punkt
972 m
Zielpunkt

Ortsmitte von Wängle - nähe Kirche


Ausrüstung
 Ausrüstung :

Warme und funktionelle Kleidung

Mütze, Handschuhe

Feste Schuhe mit gutem Profil

Handy mit aufgeladenem Akku zum Absetzen eines Notrufs

Sonnenschutz/Sonnenbrille

Eventuell Wanderstöcke

Wanderkarte oder Wanderführer

 

Sicherheitshinweise
 Tipps für sicheres Winterwandern :

Bleiben Sie auf den markierten und geräumten Wegen.

Machen Sie regelmäßig Pausen und überschätzen Sie sich nicht.

Beachten Sie den Wetterbericht und die winterlichen Witterungsverhältnisse.

Winterzeit ist Ruhezeit – vermeiden Sie unnötigen Lärm und lassen Sie keine Abfälle liegen.

 

Wichtige Notrufnummern

Europäischer Notruf Tel. 112

Bergrettung Tirol Tel. 140

Tipps

Nützen Sie die schön gelegenen Sitzbänke für eine Rast und genießen Sie den Ausblick über den Talkessel.

Zusatzinfos

Anreise
Anreise mit dem Kfz aus Richtung Ulm : Auf der Autobahn A7 fahren Sie bis zum Autobahnende, anschließend kommen Sie durch den Grenztunnel direkt auf die mautfreie B 179 in Richtung Reutte, Abfahrt Reutte Süd. Fahren Sie weiter Richtung Lechtal und nehmen Sie nach der Brücke die erste Ausfahrt nach Lechaschau. Von dort weiter nach Wängle.

Anreise mit dem Kfz aus Richtung München : Auf der Autobahn A 95 fahren Sie bis Oberau und dann weiter Richtung Garmisch-Partenkirchen. Dort geht es über Ehrwald in Richtung Reutte. Von Ehrwald fahren Sie über Lermoos auf der B 179 in Richtung Reutte, Abfahrt Reutte Süd. Fahren Sie weiter Richtung Lechtal und nehmen Sie nach der Brücke die erste Ausfahrt nach Lechaschau. Von dort weiter nach Wängle.

Von der Schweiz kommend : Von Hohenems fahren Sie auf der Autobahn A14 bis Bludenz. Die Strecke führt weiter durch den Arlbergtunnel bis Zams und weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Innsbruck bis Imst. Von Imst fahren Sie weiter Richtung Fernpass, dann auf der B179 bis Reutte, Abfahrt Reutte Süd. Fahren Sie weiter Richtung Lechtal und nehmen Sie nach der Brücke die erste Ausfahrt nach Lechaschau. Von dort weiter nach Wängle.

Von Italien kommend : Über Bozen fahren Sie auf der Autobahn A22 in Richtung Innsbruck und von dort weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Bregenz . Bei Mötz verlassen Sie die Autobahn und fahren in Richtung Fernpass / dann auf der B179 bis Reutte, Abfahrt Reutte Süd. Fahren Sie weiter Richtung Lechtal und nehmen Sie nach der Brücke die erste Ausfahrt nach Lechaschau. Von dort weiter nach Wängle.

 

Öffentliche Verkehrsmittel
Busverbindungen

Ski-, Langlauf- und Wanderbus, Ruftaxi für Aktiv Card Inhaber

Parken

Parkplatz in der Ortsmitte von Wängle


Autor
Die Tour Große Runde bei Wängle wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%