Fürstenweg - BERGFEX - Winterwandern - Tour Tirol

Winterwandern

Fürstenweg

Winterwandern
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Fürstenweg

Winterwandern

Tourdaten
3km
817 - 828m
Distanz
13hm
13hm
Aufstieg
00:40h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöne, geschichtsträchtige Runde in Pinswang.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Gutshof zum Schluxen, Pinswang



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung
Viel Geschichte und spannende Geschichten erleben wir auf dieser kleinen Runde um das gemütliche Örtchen Pinswang. Schon zu Beginn tauchen wir darin ein: Im obersten Stockwerk des Gutshofs Schluxen hatte die damalige Königin Marie von Bayern dauerhaft ein Zimmer reserviert. Ihr Ehemann Maximilian II. hatte eine Privatstraße anlegen lassen, die von ihrer Sommerresidenz in Hohenschwangau herüberführt. Ihr Sohn, Ludwig II. von Bayern, hatte diese später für nächtliche Schlittenfahrten genutzt. Später wandern wir auf Spuren der Römerstraße Via Claudia und entdecken am Hang des Schwarzenbergs mit der Burg Loch und der unterhalb gelegenen Wallanlage eine Ruine aus dem 13. Jahrhundert.

 

Wegbeschreibung
Wir beginnen unsere Wanderung am historischen Gutshof Schluxen mit dem Reitzentrum und den stilvollen Gaststuben. Hier besteht über die ehemals königliche Privatstraße, die „Fürstenstraße“, Anschluss ans Schwangauer Winterwandernetz und somit eine Verbindung zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Eine wenig befahrene, geräumte Straße führt uns in den Ort Pinswang. Vorbei am Feuerwehrhaus, dem Dorfplatz mit den uralten Linden und unterhalb der malerischen Kirche St.Ulrich entlang, erreichen wir den Waldrand. Nun spazieren wir auf gewalzten Wegen gen Osten. Oberhalb am Hang liegt versteckt die Ruine der Burg Loch, ein Schild macht uns darauf aufmerksam. Ohne Anstieg erreichen wir unseren Ausgangspunkt am Gutshof.

 

Höchster Punkt
828 m
Zielpunkt

Gutshof zum Schluxen, Pinswang


Ausrüstung
 Ausrüstung :

Warme und funktionelle Kleidung

Mütze, Handschuhe

Feste Schuhe mit gutem Profil

Handy mit aufgeladenem Akku zum Absetzen eines Notrufs

Sonnenschutz/Sonnenbrille

Eventuell Wanderstöcke

Wanderkarte oder Wanderführer

 

Sicherheitshinweise
 Tipps für sicheres Winterwandern :

Bleiben Sie auf den markierten und geräumten Wegen.

Machen Sie regelmäßig Pausen und überschätzen Sie sich nicht.

Beachten Sie den Wetterbericht und die winterlichen Witterungsverhältnisse.

Winterzeit ist Ruhezeit – vermeiden Sie unnötigen Lärm und lassen Sie keine Abfälle liegen.

 

Wichtige Notrufnummern :

Europäischer Notruf Tel. 112

Bergrettung Tirol Tel. 140

 

Tipps

Eine Einkehr im traditionsreichen Gutshof zum Schluxen.

Zusatzinfos

Anreise
Anreise mit dem Kfz aus Richtung Ulm : Auf der Autobahn A7 fahren Sie bis zum Autobahnende, anschließend kommen Sie durch den Grenztunnel direkt auf die mautfreie B 179 in Richtung Reutte, Abfahrt Vils, weiter nach Unterpinswang.

Anreise mit dem Kfz aus Richtung München : Auf der Autobahn A 95 fahren Sie bis Oberau und dann weiter Richtung Garmisch-Partenkirchen. Dort geht es über Ehrwald in Richtung Reutte. Von Ehrwald fahren Sie über Lermoos auf der B 179 in Richtung Reutte, Abfahrt Vils, weiter nach Unterpinswang.

Von der Schweiz kommend : Von Hohenems fahren Sie auf der Autobahn A14 bis Bludenz. Die Strecke führt weiter durch den Arlbergtunnel bis Zams und weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Innsbruck bis Imst. Von Imst fahren Sie weiter Richtung Fernpass, dann auf der B179 bis Reutte, Abfahrt Vils, weiter nach Unterpinswang.

Von Italien kommend : Über Bozen fahren Sie auf der Autobahn A22 in Richtung Innsbruck und von dort weiter auf der Autobahn A12 in Richtung Bregenz . Bei Mötz verlassen Sie die Autobahn und fahren in Richtung Fernpass / dann auf der B179 bis Reutte, Abfahrt Vils, weiter nach Unterpinswang.

Öffentliche Verkehrsmittel
Busverbindungen

Ski-, Langlauf- und Wanderbus, Ruftaxi für Aktiv Card Inhaber

Parken

Parkplatz bei der Gemeinde oder beim Feuerwehrhaus in Pinswang


Autor
Die Tour Fürstenweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%