BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Dreifaltigkeitskirche - Velika Nedelja - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Velika Nedelja

Dreifaltigkeitskirche

Karte
Karte ausblenden

Die ursprüngliche Dreifaltigkeitskirche stand an dieser Stelle schon vor 1199.

Die ehemalige Kapelle bestand aus einem tonnengewölbten Kirchturmraum und einer Apsis. In der 1. Hälfte des 13. Jh. umfasste die Kirche ein jüngeres Schiff und eine ältere Kapelle, die zu einem rechteckigen Chorraum mit einer etwas verlängerten Apsis umgebaut wurde, wodurch sich ein Grundriss ergab, der in Slowenien ansonsten nicht anzutreffen ist.

1280 wurde die Kirche erstmals umfassend umgebaut: Sie wurde aufgestockt und erweitert, wodurch sie fast doppelt so groß wurde. Im Osten wurde ein Kirchturm angebaut, der kaum den Dachfirst des Kirchenschiffes überragte.

Später wurde die Kirche noch mehrmals umgebaut, der Großteil der Kirchenausstattung stammt aus der 2. Hälfte des 18. Jh. Der Ostteil der Kirche wurde 1770 zur Kapelle der Muttergottes umgestaltet und nach 1831 von den Grazer Malerbrüdern Franz und Josef Kreuzer bemalt.

In und vor der Kirche sind sehenswert die Statue des Johannes von Nepomuk, das Chorgestühl mit der Schomassi-Stuckatur aus 1685, die Fresken aus dem 15. Jh., der Hauptaltar (ein Werk des Bildhauers Josef Holzinger) aus dem Jahr um 1770 sowie das Taufbecken aus 1235.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.slovenia.info/de/cerkev/Dreifaltigke...

Unterkünfte finden Velika Nedelja

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%