Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Alpencross durch Vorarlberg | Klostertal - BERGFEX - Mountainbike - Tour Vorarlberg

Mountainbike

Alpencross durch Vorarlberg | Klostertal

Mountainbike
Karte
Karte ausblenden

Alpencross durch Vorarlberg...

Mountainbike

Tourdaten
78,4km
2.688hm
12:00h
842 - 2.303m
2.541hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese beliebte Transalp-Route führt erfahrene Mountainbiker von Oberstdorf bis hinunter zum Gardasee.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Ortsmitte, Warth



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Transalp-Route von Oberstdorf zum Gardasee führt in Etappen durch den Ostteil von Vorarlberg. Die Biker kommen über den Schrofenpass nach Warth. Via Lech, Dalaas und Silbertal fahren Sie zur Heilbronner Hütte und weiter nach Galtür.

Von Warth der Straße entlang Richtung Lech. Im Ortszentrum von Lech rechts nach Zug abbiegen. Ab Zug durch das Tal in Richtung Formarinsee. Im Waldstück gerade weiter (links geht’s zum Spullersee) bis Sie die Formarin Alpe erreichen. Von dort zum Formarinsee, diesen zur Hälfte umrunden, bis Sie zur Freiburger Hütte kommen. Von der Hütte geht's nun auf einem steilen Güterweg zur Alpe Rauher Staffel und über einen Singletrail weiter nach Dalaas. Dieser Wegabschnitt ist sehr anspruchsvoll, erst unterhalb von 1200m gelangen Sie wieder auf den Güterweg hinab nach Dalaas. Rechts vom Kristbergsaal startet der nächste Anstieg zum Kristbergsattel. Vom Kristbergsattel kurzes Stück abwärts bevor es ostwärts Richtung Wildried und Wasserstubental weiter geht. Im Wasserstubental talwärts Richtung Gasthof Fellimännle. Ab hier durch das hintere Silbertal, vorbei an der Unteren Gafluna Alpe und der Oberen Felle Alpe zum Winterjöchle. Hier müssen Sie das Bike über das Winterjöchle schieben/tragen. Im Schönverwalltal führt Sie die Transalp-Route hinauf zur Heilbronner Hütte. Von hier bergab nach Kops und über das Zeinisjoch hinunter nach Galtür.

WICHTIGER HINWEIS: Die Teilstrecke "Fellimännle - Silbertaler Winterjöchle" darf im Zeitraum vom 16.09. bis 14.06. jeden Jahres nicht befahren werden. Dieses Teilstück ist in dieser Zeit laut Gebietsverordnung Europaschutzgebiet Verwall für Biker gesperrt.

Wegbeschreibung

Warth – Lech – Freiburger Hütte – Dalaas – Kristberg – Silbertal – Heilbronner Hütte – Kops – Galtür

Von Warth auf der Straße Richtung Lech. Ortszentrum Lech – rechts nach Zug abbiegen. Ab Zug gerade weiter durch das Tal. In Waldstück gerade weiter (links geht’s zum Spullersee). Formarin Alpe – kurz darauf Formarinsee – zur Hälfte umrunden – Freiburger Hütte. Von der Hütte auf steilem Güterweg zur Alpe Rauher Staffel. Sehr anspruchsvoller Wegabschnitt – unterhalb von 1200m wieder auf Güterweg – hinab nach Dalaas. Rechts von Kristbergsaal – Anstieg zum Kristbergsattel. Südseite Kristbergsattel – kurzes, sehr steiles Stück – nach Osten ins Wasserstubental. Talboden – überqueren des Baches – Abfahrt ins Silbertal. Gh. Fellimännle – auf Güterweg durchs Silbertal – links bergauf – Untere Gafluna Alpe – Obere Felle Alpe. Bike über Winterjöchle schieben/tragen - Schönverwalltal. Wasserfassung der Rosanna – talauswärts bis Hauptweg oder Bike kurz zum Hauptweg hochtragen – steil das Tal bergauf weiter – Ende Güterweg – Bike zu Seen bei der Heilbronner Hütte hoch tragen. Bergab nach Kops – passieren der Verbella Alpe. Unterhalb von Kops auf Weg – links zum Zeinisjoch hinauf – nach Galtür hinab.

WICHTIGER HINWEIS: Die Teilstrecke "Fellimännle - Silbertaler Winterjöchle" darf im Zeitraum vom 16.09. bis 14.06. jeden Jahres nicht befahren werden. Dieses Teilstück ist in dieser Zeit laut Gebietsverordnung Europaschutzgebiet Verwall für Biker gesperrt.

Höchster Punkt
2.303 m
Zielpunkt

Ortsmitte, Galtür

Höhenprofil

Ausrüstung

Mountainbike, Helm, Regen- bzw. Sonnenschutz sowie Bekleidung und Verpflegung für mehrere Tage.

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie, dass diese Tour sehr schwierig und anstrengend ist.

NOTRUF

140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-mountainbike


Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%