Wartberg ob der Aist

Logo Wartberg ob der Aist
Logo Wartberg ob der Aist

Herzlich willkommen in Wartberg ob der Aist!
Wartberg wurde im Jahre 1111 erstmals urkundlich erwähnt und ist mit seinen 3 gotischen Kirchen: Pfarrkirche, Michaels- Kapelle und Wenzelskirche als geschlossene Kirchensiedlung eine Rarität im Unteren Mühlviertel.

In Anerkennung der besonderen wirtschaftlichen, kulturellen und historischen Bedeutung hat die OÖ Landesregierung im Jahre 1983 die Gemeinde Wartberg ob der Aist zum Markt erhoben.
Von der Wenzelskirche aus erblickt man ein besonders reizvolles Panorama über das hügelige Land vom Pöstlingberg bis zum Sternstein. An sonnigen Tagen reicht der Blick vom Kalvarienberg sogar bis zur Alpenkette.

Das Landschaftsschutzgebiet „Unteres Feldaisttal“ kann auf einem Rundwanderweg durchwandert werden. Dieser führt an drei Mühlenstandorten vorbei. Die Begehung der sogenannten Flehlucka, einem der besterhaltenen Erdställe in Oberösterreich ist ein besonderes Erlebnis und liegt in der Ortschaft Reitling.

Sporteinrichtungen, wie beispielsweise der neu errichtete Pumptrack und der Street Workout-Bereich laden Jung und Alt ein, ihre Freizeit in Wartberg ob der Aist aktiv zu verbringen.

Neuigkeiten und weitere Informationen über Wartberg ob der Aist finden Sie auf unserer Homepage.

Text: www.wartberg-aist.at

Bewertung 3,8
Meine Bewertung:

Freizeittipps Wartberg ob der Aist

Wartberg ob der Aist
Wartberg ob der Aist
Wartberg ob der Aist
Wartberg ob der Aist

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Wartberg ob der Aist

Gemeinde Wartberg o. d. Aist
Hauptstraße 5 , A-4224 Wartberg o. d. Aist

Telefon
+437236 37000
Fax
+437236 370037
Homepage
https://www.wartberg-aist.at
E-Mail
marktgemeindeamt@wartberg-aist.ooe.gv.at

Anfrage und Prospektbestellung