Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Sehenswürdigkeiten - Rundwanderwege - Winzendorf-Muthmannsdorf - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Winzendorf-Muthmannsdorf

Rundwanderwege

Karte
Karte ausblenden

Die Rundwanderwege der Gemeinde Winzendorf

Die Rundwanderwege beginnen beim Busbahnhof in Winzendorf und sind gut gekennzeichnet. Diese Wanderwege führen wieder zum Ausgangspunkt zurück und sind leichte bis sehr leichte Routen mit einer Wanderzeit von eineinhalb bis zweieinhalb Stunden. Sie werden mit schönen Rast- und Aussichtsplätzen belohnt. Bitte werfen Sie keine Abfälle weg, rauchen ist verboten. Beunruhigen Sie bitte das Wild nicht. Alle Wege im Wald, ob markiert oder unmarkiert sind frei begehbar, Ausnahmen sind gekennzeichnete Forst- und Wildschutzgebiete.

Rundwanderwege um Winzendorf

Wanderweg A

Dauer ca. 1 Std. 30 Min. , sehr leichte Route.
Nach kurzem Aufstieg abzweigen nach links einem schönen Karrenweg oberhalb entlang des Dorfes folgend. Sie kommen zum Prosek-Weg und gehen 60 m leicht bergauf bis zum grün markierten Pfad. Dieser biegt links ab. Sie folgen der grünen Markierung über den "Blosen Berg". Von hier haben Sie eine wunderbare Aussicht auf das Steinfeld und stoßen so auf die gelbe Markierung. Dieser folgen Sie links. Sie kommen' beim Aussichtspunkt "Katzenkopf" vorbei u. gelangen zur Straßenkreuzung Glatz. Hier folgen Sie der roten Markierung rechts. Diese führt Sie an der "Insel der Ruhe" und der "Waldandacht" vorbei, wieder zum Ausgangspunkt Winzendorf zurück.

Wanderweg B

ca. 1 Std. 45 Min.
Kurzer Aufstieg, dann links abzweigen. Einen schönen Karrenweg oberhalb entlang des Dorfes folgend kommen Sie zum Prosek-Weg, gehen bergauf bei der "Waldandacht" vorbei und benützen die gelbe Markierung bis zur Nähe des "Gasthauses Teichmühle". Hier zweigen Sie nach rechts ab, der blauen Markierung folgend übers "Steinerne Bankerl" (sehr schöne Aussicht auf die "Ruine Emmerberg" und das "Steinfeld") und kommen zum Ausgangspunkt zurück. ZUM VERHALTEN IM Wald: Es ist verboten zu rauchen! Bitte keine Abfälle wegwerfen.! Im Wald ruhig verhalten, um das Wild nicht zu beunruhigen. Alle Wege im Wald, ob markiert oder unmarkiert, sind frei begehbar!

AUSNAHMEN sind gekennzeichnete Forst- und Wildschutzgebiete.

Wanderweg C

ca. 2 Std. 30 Min. leichte Route
Anfang wie Rundwanderweg A- bis zur Straßenkreuzung Glatz. Hier folgen Sie der roten Markierung nach rechts und biegen nach 200 m links ab. Dieser Karrenweg ist nicht gekennzeichnet, aber es führen alle 3 Wege zur gelben Markierung. Hier zweigen Sie nach links ab entlang der gelben - Markierung bis in die Nähe des "Gasthauses Teichmühle". Nun biegen Sie nach rechts ab, der blauen Markierung folgend, übers "Steinerne Bankerl" (hier haben Sie eine schöne Aussicht auf die "Ruine Enmerberg" und das "Steinfeld" ) und kommen so zum Ausgangspunkt zurück. 'Es ist lohnend den grün markierten Mathildensteig über die Jung-Prosett .und den Blosen-Berg zu begehen, ab hier stehen alle weiteren Wege zur Auswahl!

Unterkünfte finden Winzendorf-Muthmannsdorf
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%