BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Der Kulturradweg - Zurndorf - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Zurndorf

Der Kulturradweg

Karte
Karte ausblenden

Der mit B 23 gut beschilderte Kulturradweg bietet dem Radwanderer nicht nur Natur pur.

Er lässt sich aufgrund der Kürze der Radtour auch mit Besichtigungen von zwei kulturellen Highlights verbinden: der Wallfahrtskirche Frauenkirchen und dem Barockschloss Halbturn.Rauf auf´s Rad und davon! Vom Bahnhof Frauenkirchen halten wir uns nach links in Richtung Mönchhof, überqueren die Geleise und rollen durch Weingärten (Wiesäcker) von Frauenkirchen. Immer der Beschilderung folgend erreichen wir im großen Bogen und nach Überquerung der Bahnlinie Mönchhof. Den Ort durchfahren und im oberen Ortsbereich in die Hauptstraße nach Weiden einbiegen. Ca. 300 Meter nach rechts ab und wieder nach 150 Metern rechts bis zur Vorrangstraße, die uns nach links durch eine sehenswerte Kellergasse bis hinauf zur Kapelle, dem höchsten Punkt unserer Rundtour, führt. Dort nach rechts durch Obst- und Weinkulturen zum Ortsrand von Halbturn. An der Parkmauer des ehemaligen Jagdschlosses entlang bis zur Kirche und rechts zum Dorfanger und weiter zur Vorrangstraße Halbturn-Andau. 50 Meter nach rechts und sofort wieder links abzweigen. Der B 23 hält entlang der Grundäcker auf den Türkenhügel beim Wandlkreuz zu. Dort ca. 2,5 Kilometer nach rechts und im rechten Winkel geradeaus weiter bis zur Hauptstraße Frauenkirchen-Halbturn. Wir biegen nach links und steuern auf die doppeltürmige Basilika von Frauenkirchen zu. Durch das Ortszentrum, vorbei am Gasthof Riepel und dem Friedhof, radeln wir zum Ziel am Bahnhof Frauenkirchen zurück.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.zurndorf.at/

Unterkünfte finden Zurndorf
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%