Wanderung

Bärenschützklamm

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Bärenschützklamm
Wanderung
Tourdaten
9,8km
477 - 1.211m
Distanz
682hm
694hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Auf 164 Brücken und 2500 Holzsprossen über Wasserfälle durch die Kalksteinschlucht!

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Mixnitz, Parkplatz Bärenschützklamm (492m)

Wegverlauf
Schwalbennest
2,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Anmerkung der Redaktion: Die Bärenschützklamm ist derzeit auf Grund eines Felssturzes behördlich gesperrt und bleibt für Bauarbeiten im Jahr 2022 geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für den 1. Mai 2023 geplant. Das Betreten der gesperrten Klamm ist strengstens verboten!

Die Bärenschützklamm ist eine der bekanntesten und schönsten Felsklammen Österreichs und wurde 1978 zum Naturdenkmal erklärt. Der spektakuläre Wanderweg ist eine eindrucksvolle Erfahrung für alle Wanderer.

Da der Steig durchgehend sehr gut mit Stiegen, Brücken und Leitern versichert ist, ist er relativ leicht begehbar, auch für Kinder. Leute mit Höhenangst werden die grandiose Aussicht jedoch nur beschränkt genießen.

Am wasserreichsten - und somit beeindruckendsten - ist die Klamm nach der Schneeschmelze im Frühling oder im niederschlagsreicherem Herbst.

Vom Parkplatz wandert man die Straße taleinwärts (Weg Nr. 745) in den Wald und entlang des Mixnitzbaches zum Einstieg in die Klamm, wo an der Kassa eine kleine Gebühr bezahlt wird, die angesichts der aufwändigen Instandhaltung absolut gerechtfertigt ist. Nun geht es ca. 1 h lang zwischen steilen Felsen über Wasserfälle die Klamm aufwärts.

Nach dem Ausstieg aus der Klamm wandert man noch ein wenig durch Wald bis zum Wirthaus "Zum Guten Hirten".

Über den Weg 746 geht es dann gemütlich zurück zum Einstieg der Klamm und weiter zum Parkplatz.

Am Wochenende sind oft sehr viele Wanderer in der Klamm unterwegs, sodass es sich an manchen Leitern sogar ein wenig staut.

Feste Bergschuhe sind erforderlich.

Höchster Punkt
Zum Guten Hirten (1.211 m)

Alternativen
Rast/Einkehr

"Zum Guten Hirten" am Ende der Klamm

Kartenmaterial

ÖK 50 Blatt 134,F&B WK 131


Anreise

Von Bruck an der Mur oder Frohnleiten auf der S35 nach Mixnitz, weiter der Beschilderung zum Parkplatz Bärenschützklamm am Talschluss

Bewertung 4,1
52 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Siebenkögel-Rundweg, Sommeralm

mittel Wanderung
12,27km | 420hm | 04:00h

Pogusch: Romantischer Bründlweg

leicht Wanderung
10,2km | 382hm | 03:00h

Jägersteig - Weizklamm

mittel Wanderung
3,8km | 212hm | 03:30h

Rote Wand- Steinbockparadies

mittel Wanderung
7,2km | 501hm | 04:00h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%