Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Haringsee: Urlaub Haringsee - Reisen Haringsee

March - Thaya - Auen

Haringsee

147m
Karte
Karte ausblenden

Haringsee


147m

Herzlich willkommen in Haringsee!

Der weitläufige Anger mit Pfarrhof, Kirche, Aufbahrungshalle, Feuerwehrhaus, Volksschule und einem Gasthaus prägt das Ortsbild der schönen Marchfeld-Gemeinde.

Man war schon immer der Meinung, dass Bäume und Pflanzen zur Wohnqualität beitragen.

Unseren teils alten Baumbestand haben wir unseren Großvätern und Vätern zu verdanken, dieses Erbe hegen und pflegen wir für eine schöne Zukunft, für unsere Kinder.

Auch dem Straßen- und Kanalbau fielen so wenig Bäume als möglich zum Opfer.

Eine laufende Pflege des Baumbestandes sichert ein attraktives Ortsbild, das unsere Gemeinde lebenswert macht.

Für die Neugestaltung von Grünflächen hat man auf dem Gemeindeamt immer ein offenes Ohr.

Auch in den neuen Siedlungen bemüht man sich, so schnell als möglich, mit einer entsprechenden Bepflanzung ein nettes Ambiente zu schaffen.

Der im Jahr 2003 gegründete Verschönerungsverein "Fleißiges Lieschen" trägt in liebevoller Arbeit dazu bei, dass neue Flächen begrünt und die bestehenden Pflanzen, Bäume und Sträucher gehegt und gepflegt werden.

Natürlich ist es ohne Unterstützung der Ortsbevölkerung kaum möglich, all das Grün zu erhalten. Nahezu jede Familie im Dorf ist bestrebt, die öffentlichen Flächen vor ihren Häusern zu betreuen.

Obwohl einige Firmen in unserer Gemeinde ansässig sind, besteht der Großteil der berufstätigen Bevölkerung aus Pendlern.

2004 errichtete die Firma "Art for Art" riesige Hallen, welche als Zentrallager für die Bundestheater dienen.

Natürlich darf man die Landwirtschaft nicht Außerachtlassen, schließlich und endlich liegt unsere Gemeinde mitten im Marchfeld, dem fruchtbarsten Gebiet Österreichs. Neben Getreide, Mais und Zuckerrüben werden viele Gemüsesorten angebaut.

Weiters haben wir mit einer Greifvogelstation (1) und einem Trappenschutzgebiet (2), wleche weit über unsere Grenzen hinaus bekannt sind, aufzuwarten.

(1) Im Jahre 1975 wurden durch die Privatinitiative des Veterinärmediziners Dr. Hans FREY die ersten Gehege zur Unterbringung verunfallter und verunglückter Greifvögel und Eulen auf einem Privatgrundstück in Haringsee errichtet.

(2) Die Trappe, ein Steppenvogel, ist der schwerste flugfähige Vogel Europas und mit seinem rotbräunlichen Gefieder sehr gut angepasst an offene deckungslose Ebenen. Er ist sehr scheu und wahrt einen großen Fluchtabstand (etwa 500 m). Heute sind die wenigen isoliert lebenden Vögel stark gefährdet durch den Verlust der ursprünglichen, artenreichen Steppenvegetation und die Intensivierung der Landwirtschaft.

Seit 2004 gibt es bei uns auch einen Radwanderweg der von Langenzersdorf über Wien-Floridsdorf durch Haringsee nach Schlosshof führt. Die Gesamtlänge beträgt 60 Kilometer.

Text: www.haringsee.at

Bewertung 4,0
Meine Bewertung:

Freizeittipps Haringsee

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Haringsee

Gemeinde Haringsee
Kirchengasse 23, A-2286 Haringsee

Telefon
+43 (0)22 14 84 004
Fax
+43 (0)22 14 84 004 4
Homepage
http://www.haringsee.at/
E-Mail
gemeinde@haringsee.at

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Haringsee
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%