Themenwege - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Themenwege

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Tourdaten
0,1km
438 - 440m
Distanz
1hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Drei Themenwege unterschiedlicher Länge und Thematik laden zum Entdecken, Erforschen und Entspannen.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Beschreibung

Der Weg führt vom Bahnhof Trimmelkam (ehem. SAKOG), über Stockham (Mostbauer) nach Eiferding (Stiegl-Bauernhof) und Alt-Kirchberg. Von dort geht es dann zum Bergwerksee, und der Salzach entlang in Richtung Kraftwerk. Beim Stahlwerk angekommen geht man nach Riedersbach (Bergwerkssiedlung) wo man den alten Treppelweg folgt und zurück nach Trimmelkam gelangt.

WEG der BRAUNKOHLE (ca. 600 m) - Die Entstehung von Kohle - Die Geologie - Die ersten Abbauversuche in Wildshut von 1756 bis 1779 (“bayrische Zeit“) - Die Hochblüte des Braunkohlebergbau Wildshut in der Zeit des Industriellen „Miesbach“ um 1850 - Die Bemühungen des Landes Oberösterreich, als Pächter der Grubenfelder Wildshut, in der Zwischenkriegszeit Kohle zu gewinnen - Das Ende des Bergbaues in Wildshut 1949 - Die Vereine der Bergleute (Musik, Chor, Sport,...) - Die Erkundung der Lagerstätte Trimmelkam - Die Bemühungen der Firma Stern&Haferl schon 1924 nach Erwerb der Schürfrechte von Bernhard Wetzler Partner für einen Kohlenabbau zu finden. - Die Geschichte der Salzach Kohlenbergbau GesmbH von ihrer Gründung 1947 bis zur Schließung 1993

WEG der ENERGIE (ca. 4 km) - Die Bergarbeitersiedlung Riedersbach - Das GuD Kraftwerk - Die Dampfkraftwerke Riedersbach I und II - Der Stahlpark der EnergieAG - Bergbau St. Radegund - Die Nebenbahn Trimmelkam - Bürmoos

WEG der GESCHICHTE & ÖKOLOGIE (ca. 10 km) - Die Salzachregulierung - Der Lebensraum in der Salzach - Die Flora der Salzachau Fähre Eiferding Partnergemeinde Fridolfing - Die Salzach als Handelsweg - Frieden von Teschen (Innviertel zu Österreich) - Renaturalisierung von Industrie- und Haldenflächen am Beispiel Tagbau Wildshut - Tagbau Wildshut - Die Chronik der Gemeinde St. Pantaleon - Zollwesen - Bergarbeitersiedlung Kirchberg - Ungarnkrise - Braugasthof Wildshut - Schloß Wildshut - ökologischer Ackerbau - ökologische Tierzucht - Der Obstbau im Innviertel

Höchster Punkt
440 m
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%