BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Fischen in der Ybbs - Waidhofen an der Ybbs - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Waidhofen an der Ybbs

Fischen in der Ybbs

Karte
Karte ausblenden

Waidhofen - des Fischers heimliche Liebe
Die Vielfalt an Angelplätzen in unmittelbarer Nähe, die hervorragende Wasserqualität und der Fischreichtum der Gewässer bieten Alles für einen (ent-)spannenden Angelausflug. Im linksseitigen Stadtrevier, zwischen Stadtwehr und Sattelgraben, findet auf einer Uferlänge von 2,5 km jeder Fischer seinen perfekten Platz! Die abwechslungsreiche Uferlandschaft der Ybbs mit ihren Staubereichen und frei fließenden Strecken beherbergt Bach-und Regenbogenforellen, Äsche sowie Bachsaibling - manchmal wird auch ein Huchen gefangen.

Die Ybbs
Die Ybbs ist mit ihren mehr als 100 km Länge ein rechtsufriger Nebenfluss der Donau. Sie entspringt nahe Mariazell und fließt hauptsächlich durch Kalk wodurch sie zu den ertragreichen Salmonidengewässern zählt. Einige Staubereiche sorgen für eine bessere Erwärmung des Wassers was sich positiv auf die Produktion der Nährtierchen und somit auf das Wachstum der Fische auswirkt. Ein Großteil der Ufer ist naturbelassen und bietet neben schönen Angelplätzen gute Unterstände für die Fische. Die Ybbs zählt in diesem Streckenbereich zu den schönsten und besten Salmonidengewässern Österreichs und ist der Äschenregion zuzuordnen. Das zumeist klare Wasser lädt an einem warmen Tag auch zum Baden ein.

Stadtrevier
Egal ob Sie der Fliegenfischerei „völlig verfallen“ sind oder lieber mit der Spinnrute auf Forelle oder Äsche angeln möchten: im wunderbar klaren Wasser der Ybbs um Waidhofen haben Sie beide Möglichkeiten! In unmittelbarer Nähe zur Stadt und doch Mitten in der Natur erwarten Sie 2,5 km Fischerfreude - für Einsteiger und Profis gleichermaßen interessant.

Überblick Stadtrevier
2,5 km Uferkilometer
Bach- und Regenbogenforelle Brittelmaß: 30cm
Äsche Brittelmaß: 40cm
Zulässige Köder: Blinker mit Einfachhaken und Fliege, tote Köderfische mit einem Stück Einfachhaken
September und Oktober für Tageslizenznehmer nur künstliche Fliege erlaubt

Saison
16. März bis 31. Oktober (mit Jahreskarte bis 31. Dezember)
Preise
Gastkarte NÖ 13€
(mit Nachweis einer Fischerberechtigung)
Tageskarte Stadtrevier 30€
(max. 3 Fische pro Tag)
Jahreskarte 370€
(erhältlich in der Umweltabteilung, Oberer Stadtplatz 28,
Fischen an max. 12 Tage pro Monat, max. 50 Fische pro Jahr)

Bitte beachten etwaige jährliche Änderungen der Bestimmungen.
Für mehr Informationen bezüglich Schonzeiten, detaillierte Köderinformationen und Verbote, die zu beachten sind, steht unser Team der Umweltabteilung gerne zur Verfügung: +43 7442 511 - 144

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://waidhofen.at/fischen

Anfragen an:
info@ybbstaler-alpen.at
Unterkünfte finden Waidhofen an der Ybbs
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%