BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Klettern & Bouldern - Indoor & Outdoor - Wien - Stadt - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Wien - Stadt

Klettern & Bouldern - Indoor & Outdoor

Karte
Karte ausblenden

Wien hat nicht nur die größte Kletterhalle Österreichs, sondern auch zahlreiche tolle Boulderhallen und einige interessante Kletterwände im Freien – wie zum Beispiel am Flakturm.

Blockfabrik
Die lichtdurchflutete Boulderhalle bietet sowohl für ambitionierte Boulderer als auch Anfänger passende Routen. Es gibt viele Sitzmöglichkeiten zwischen den Matten zum Rasten, ein Bistro mit abwechslungsreichen Speisen und Getränken, einen Trainingsbereich und auch optisch punktet die Blockfabrik durch ihr Design.

Boulderbar Vienna & Boulderbar Wienerberg
Im Gegensatz zu vielen in Kellern befindlichen „Kletterhöhlen" punktet die Boulderbar Vienna mit hellem, luftigem Ambiente. In der supermarktgroßen Halle mit Oberlichten wurde früher die Post sortiert - heute tüfteln Boulderer auf ca 1.300m² ihre Routen aus.

Einen zweiten Standort gibt es im Süden Wiens beim Wienerberg im High Tech Campus. Die Halle bietet ein Moonboard, einen Trainingsbereich, eine 45-Grad-Wand, eine Kidszone, eine gemütliche Bar und zahlreiche gratis Parkplätze.

Kletterhalle Wien
1.200 Quadratmeter Grundfläche, eine durchgängige Höhe von 16 Metern und 2.300 Quadratmeter abwechslungsreiche Kletterlandschaft für alle Schwierigkeitsgrade – so präsentiert sich die "Kletterhalle Wien". Die größte Kletterhalle Österreichs bietet etwas für jeden Geschmack, ob Anfänger, Sportkletterer oder versierter Alpintourist mit Trainingsambitionen. Auf zusätzlichen 700 Quadratmetern Boulderfläche (drinnen & draußen) kann man bestens aufwärmen und sämtliche Kniffe gefahrlos üben, die man dann beim Top-Rope-Klettern (Klettern mit Seilsicherung von oben) anwendet. Ausrüstung wie Schuhe, Gurte und Helme kann ausgeliehen werden. Kurse und Workshops, großzügige Sanitäreinrichtungen und eine Café-Bar runden das Angebot ab.

Kletterhalle Marswiese
Die Kletterhalle mitten im Grünen bietet ca. 300 Routen auf 1.674 m² Kletterfläche und eine Boulderfläche von 540 m². Außerdem gibt’s 2 Sicherungsautomaten, einen Trainingsbereich uvm.

Seilkletterhallen im Zentrum
In der Wiener Innenstadt bieten das Kletterzentrum Austria und die ÖTK Kletterhalle abwechslungsreiche Vorstiegs- und Toproperouten, Boulderräume und Kletterkurse für Groß und Klein in zentraler Lage. Nicht weit davon und auch sehr zentral gelegen befindet sich das Kletterzentrum des Alpenverein-Gebirgsvereins mit einem ähnlichen Angebot.

Flakturm Esterházypark
Einen Blick über die Dächer der Stadt bieten die 25 Sportkletterrouten auf dem Flakturm im Esterházypark. Auf einer Fläche von über 700 Quadratmetern sorgen mehr als 4.000 Griffe für Abwechslung und Herausforderung in der Senkrechten. Die bis zu 34 Meter hohe Hauptwand bietet Routen für Anfänger wie Könner vom 4. bis zum 8. Schwierigkeitsgrad.

Wiener Kletterparks
Outdoor in luftige Höhen begeben kann man sich in drei Wiener Kletterparks: dem Hochseilklettergarten am Gänsehäufel, dem Donauinsel-Kletterpark und dem erst 2012 eröffneten Waldseilpark Kahlenberg. Letzterer ist mitten im Biosphärenpark Wienerwald gelegen und bietet auf 30.000 m² und einer Parcours-Gesamtlänge von 1.8 km 135 Übungen und Hindernisse.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.wien.info/de/wien-fuer/sport/kletter...

Anfragen an:
info@wien.info
Unterkünfte finden Wien - Stadt
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%