Wetter St. Aegyd am Neuwalde

Logo St. Aegyd am Neuwalde
Logo St. Aegyd am Neuwalde
bergfex/Wetter iOS und Android App
Quelle: GeoSphere Austria/bergfex

St. Aegyd am Neuwalde (570 m)

Heute, 17:00 - bedeckt
Niederschlag: 5%
9 °C
17:00
9°C
18:00
8°C
19:00
6°C
20:00
4°C
45%
21:00
4°C
65%
0.3l
22:00
5°C
70%
0.3l
23:00
4°C
75%
0.5l
02:00
4°C
80%
1l /3h
05:00
3°C
40%

9-Tage Wettervorhersage St. Aegyd am Neuwalde (570m)

9°C
1°C
-
80%
5l
4h
W 1
7°C
1°C
<1cm
90%
4l
-
W 2
6°C
0°C
<1cm
20%
0,5l
5h
W 2
8°C
-1°C
-
35%
-
5h
W 2
8°C
-1°C
<1cm
50%
9l
-
NW 1
10°C
2°C
-
45%
3l
-
NW 2
11°C
2°C
-
45%
0,7l
5h
W 2
13°C
3°C
-
40%
0,3l
5h
W-NW 2
15°C
4°C
-
35%
0,1l
10h
NW 1

Niederösterreich - Heute, Freitag

Von Norden her verdichten sich die Wolken weiter und es muss vor allem südlich der Donau mit teils anhaltendem vorerst noch leichtem Regen gerechnet werden, am Abend und in der Nacht intensiviert sich der Niederschlag. Sonst sind zeitweise Schauer einzuplanen, die meisten und kräftigsten gibt es voraussichtlich im Waldviertel, ganz vereinzelt können auch lokale Gewitter eingelagert sein.Am geringsten bleibt die Schauerneigung im Industrieviertel. Die Schneefallgrenze steigt etwas und liegt am Abend um 1000m, bevor sie in der Nacht wieder absinkt. Der Wind legt am Nachmittag zu und weht dann lebhaft bis stark aus West, in höheren Lagen kann er auch stürmisch werden. Nachmittagstemperaturen 7 bis 13 Grad.

Morgen, Samstag

Generell verläuft der Tag eher trüb und es regnet oder schneit immer wieder. Am meisten Niederschlag gibt es im Wald- und Mostviertel, hier besonders in den Staulagen. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen 600 und 900m. Bei kräftigen Schauern kann sie kurzzeitig auch noch weiter absinken. Im Flachland im Osten bleibt es eher bei kurzen Schauern und die Niederschlagsmengen bleiben wesentlich geringer, ganz trocken bleibt es aber kaum. Der Wind weht lebhaft bis stark, in höheren Lagen des Wienerwalds auch stürmisch aus Nordwest. Frühtemperaturen 0 bis 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 5 bis 12 Grad.

Übermorgen, Sonntag

Sonne und Wolken wechseln einander ab, vor allem im Bergland im Mostviertel muss dabei auch mit dem einen oder anderen Schauer gerechnet werden. Die Schneefallgrenze bewegt sich hier zwischen 500 und 800m Seehöhe. Sonst bleibt es großteils trocken, obwohl kurze unergiebige Schauer nirgends völlig ausgeschlossen sind. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus nördlichen Richtungen. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 5 bis 11 Grad.

Montag, 22.04.

Zu Wochenbeginn lockert die Bewölkung zumindest über dem Flachland immer wieder etwas auf, aber es ziehen teils umfangreiche Wolkenfelder durch. Die Niederschlagsneigung bleibt vorerst eher gering, damit geht es vielerorts weitgehend trocken durch den Tag. Der Wind flaut ab. Mit Frühtemperaturen zwischen rund minus 4 und plus 2 Grad besteht selbst im Flachland relativ hohe Nachtfrostgefahr. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen kaum mehr als 6 bis 10 Grad.

Dienstag, 23.04.

Im Norden des Landes kann örtlich bis zum Vormittag noch ein wenig die Sonne hervorblinzeln. Sonst schließen sich aber letzte Wolkenlücken rasch und von Süden her setzen Niederschläge ein. Die Schneefallgrenze steigt langsam auf rund 800 bis 1000m Seehöhe. Der Wind bläst schwach bis mäßig aus überwiegend nördlichen bis östlichen Richtungen. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen kaum über 6 bis 10 Grad.

Schneevorhersage Niederösterreich

Fr
Sa
So
Mo
Di
Mi