BERGFEX: Bad Schwanberg: Urlaub Bad Schwanberg - Reisen Bad Schwanberg

Schilcherland Steiermark

Bad Schwanberg

409m
Karte
Karte ausblenden

Bad Schwanberg

409m

Marktgemeinde Bad Schwanberg - Herzlich willkommen!

Das neue Gemeindegebiet mit den Orten Bad Schwanberg, Hollenegg, Gressenberg und Garanas umfasst eine Fläche von 124,2 km². Hier leben rund 4.650 Einwohner.

Der Markt Bad Schwanberg ist seit mehr als 100 Jahren als Urlaubs- und Erholungsort in der Weststeiermark bekannt. Der Ort liegt am Fuße der Koralm, eingebettet in Wälder und Weingärten, an der Schwarzen Sulm. In unserem Markt stehen den Gästen 200 Betten zur Verfügung. Über 20 Gastronomiebetriebe und Buschenschenken sind um das leibliche Wohl der Urlaubs- und Kurgäste bemüht und servieren lokale Spezialitäten.

In unserem Moorbad werden den Gästen viele Gesundheitstherapien angeboten. Als Sehenswürdigkeiten sind das ehemalige Kapuzinerkloster, die Pfarrkirche und die umliegenden Schlösser zu nennen. Besuchenswert ist die Josefikirche, das Wahrzeichen des Marktes, deren Innenräume vom Akademischen Maler Jakob Laub gestaltet wurden. Sehenswert sind auch das Greißlermuseum und die Lebensschmiede.

Hollenegg, ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet, verlockt immer mehr Gäste zum Genuss von Natur und Kultur. Verschiedene Angebote tragen dazu bei. Das Renaissance-Schloss Hollenegg, mit seinen einzigartigen Parkanlagen, den exotischen Bäumen und den neu angelegten Blumenbeeten, verleitet zum Verweilen und Genießen. Im ehemaligen Pferdestall des Schlosses wurde ein Kultursaal eingerichtet, der für vielfältige Veranstaltungen genutzt wird.

Neben den Fixveranstaltungen wie „Ostern im Rossstall“ und „Advent im Rossstall“ finden auch Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen statt. In unmittelbarer Nähe des Schlosses befinden sich der Bauerngarten und der Wald- und Naturlehrpfad.

Folgen Sie diesen Wegen oder auch der „Schilcherweinstraße“, so erreichen sie in der Umgebung liegende Gastronomiebetriebe und Buschenschänken, die zu den kulinarischen Genüssen auch die Weine der Region kredenzen.

Die Ortschaft Garanas als Teil der steirischen Koralpe - höchste Erhebung ist der Speikkogel mit 2.140 m - bietet allen Naturliebhabern den idealen Urlaubsort. Garanas zieht sich von der Landesgrenze zu Kärnten bis ins Tal der Schwarzen Sulm. Es bietet viele Wandermöglichkeiten, z.B. rund um den Wallfahrtsort St. Anna, vorbei am höchst gelegenen Heilmoor Österreichs (hier wird der Badetorf für das Moorbad Schwanberg abgebaut) oder zu den Wasserfällen an der Weißen Sulm. Garanas mit seinem noch "sanften Tourismus ", dem Angebot an vielen Ferienhäusern, Urlaub am Bauernhof, der bodenständigen Küche in den heimischen Gasthäusern, den gut geführten Almhütten und einer Aussicht ins Sulmtal sowie weit über das Grazer Becken lädt ein, Energie für Körper und Geist zu tanken.

Entdecken Sie das herrliche Wander- und Schigebiet in Gressenberg, inmitten der Koralpe. Weit weg vom Alltagsstreß, in herrlicher Bergluft, sind die zahlreichen markierten Wander- und Erlebniswege zu urigen Almhütten, ein wahrer Jungbrunnen. Der Eklogitklopfplatz-Lenzbauer und der Geopark Glashütten, sind ein Knotenpunkt des Koralm-Kristall-Trails. Sie überraschen durch ihre Schön- und Seltenheit. Erfüllte Urlaubstage werden Ihnen sicher sein.

Text: www.schwanberg.gv.at

Bewertung 3,7
Meine Bewertung:

Freizeittipps Bad Schwanberg

Bad Schwanberg
Bad Schwanberg

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Bad Schwanberg

Tourismusverband Schilcherland Sulmtal-Koralm
Hauptplatz 1, A-8541 Bad Schwanberg

Telefon
+43 (0)3467 8484
Fax
+43 (0)3467 8484
Homepage
http://www.sommerfrische.st
E-Mail
sulmtal-koralm@schilcherland.at

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte

Unterkünfte finden Bad Schwanberg
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%