Rinnende Mauer - Schluchtweg - BERGFEX - Wanderung - Tour Oberösterreich

Wanderung

Rinnende Mauer - Schluchtweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Rinnende Mauer - Schluchtweg

Wanderung

Tourdaten
7,16km
370 - 421m
Distanz
125hm
125hm
Aufstieg
02:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderweg im Naturschutzgebiet Steyrschlucht entlang der Steyr nahe dem Fluss unterhalb von oft überhängenden Konglomeratwänden und an der Schluchtoberkante mit herrlichem Ausblick auf die glasklare grüne Steyr

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Molln/Stefaniebrücke



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Ausgangspunkt des Schluchtweges beim Gasthaus Stefaniebrücke (Roidinger) geht es entlang der Steyr, vorbei an der Einmündung der Krummen Steyrling, weiter an der Schluchtoberkante und dann hinunter zum Naturschauspiel Rinnende Mauer. Für den Rückweg gibt es mehrere Möglichkeiten.

Wanderweg: 479, 479a, 479b

Variante: Vom Parkplatz Gradau an der Haunoldmühlstraße bis zum Waldrand, dann durch den Aigner Schacher zur Schlucht. Ca. 50 Meter vor der ausgedienten Seilbahnhütte rechts zur Schlucht hinunter. Rückweg über die Seilbahnhütte entlang der Schluchtoberkante flussaufwärts zum Schluchtblick und von der Einmündung der Krummen Steyrling durch den Wald zurück zum Parkplatz.

 

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt des Schluchtweges beim Gasthaus Stefaniebrücke (Roidinger) geht es ein Stück flussaufwärts, um in einem Bogen zur Steyr zu gelangen. Entlang der Steyr wandert man im Wald zum Teil unter überhängenden Konglomeratwänden bis zur Einmündung der glasklaren Krummen Steyrling. Über den Steg geht es weiter entlang der Steyr und später führt der Steig an die Schluchtoberkante. Nach einem Abstieg zur Steyr erreicht man die Rinnende Mauer - ein sehens- und erlebenswertes Naturschauspiel. Für den Rückweg geht es wieder zur Schluchtoberkante retour und dann gibt es mehrere Möglichkeiten.

Variante:

Vom Parkplatz Gradau an der Haunoldmühlstraße auf Wirtschaftswegen zunächst in westlicher Richtung bis zum Waldrand, dann Richtung Norden dem Wald entlang bzw. später durch den Wald („Aigner-Schacher“) nahe des Abbau- und Betriebsgeländes der Bernegger Bau GmbH bis zu einer Straßen- bzw. Wegkreuzung (ca. 30 Minuten). Hier links halten Richtung Westen und durch einen Buchenwald zur Schlucht (5 Minuten). Rund 50 Meter vor einem kleinen Holzgebäude (alte, ausgediente Seilbahnhütte) nach rechts auf einem schmalen Steig in die Schlucht hinunter und in ein paar Minuten weiter zur Rinnenden Mauer (Sackgasse!). Rückweg von der Seilbahnhütte entlang der Schluchtoberkante der Steyr flussaufwärts bis zum imposanten Blick („Schluchtblick“) auf die Mündung der Krummen Steyrling von der Abbruchkante aus (ca. 40 Minuten). Von dort in 20 Minuten durch den Wald zurück zum Parkplatz.

Höchster Punkt
421 m
Zielpunkt

Molln/Stefaniebrücke


Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich!

Tipps

Nehmen Sie sich genügend Zeit für den Naturschauplatz Rinnende Mauer: Die Konglomeratwände am Steilabfall der Steyr sind eine eindrucksvolle geomorphologische Besonderheit des Alpenraumes. Namensgeber dieses Naturdenkmals ist das Phänomen einer Traufquelle, die auf etwa 50m Länge zum feinen Wasservorhang wird. Weiters ist dieser Bereich ein "pflanzensoziologisches Eldorado" völlig unterschiedlicher Arten auf kleinstem Raum.


Anreise

Von Westen: A1 Ausfahrt Sattledt > über Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach an der Steyr

Von Osten: A1 Ausfahrt Haag > Steyr > B140 ins Steyrtal

Von Norden: A3 Passau > Wels > A9 Ausfahrt Sattledt > Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach

Von Süden: A9 Ausfahrt Klaus > ins Steyrtal

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Steyrtal wird durch die Buslinien 452 (Rohr-Bad Hall-Steinbach a. d. Steyr) und 433 (Steyr-Molln-Kirchdorf) erschlossen.

Details unter www.ooevv.at

Mit der Steyrtal-Museumsbahn www.steyrtalbahn.at

Parken

Molln/Parkplatz beim Gasthaus Roidinger in der Nähe der Stefaniebrücke


Autor
Die Tour Rinnende Mauer - Schluchtweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Flora

Beliebte Touren in der Umgebung

Hochsalm

mittel Wanderung
8,5km | 629hm | 03:00h

Rundwanderung Zuckerhut

leicht Wanderung
7,27km | 279hm | 02:49h

Mittagstein

mittel Wanderung
6km | 553hm | 03:15h

Rinnende Mauer ab Molln durch die Steyrschlucht

mittel Wanderung
7,67km | 146hm | 02:40h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%