BERGFEX: Reith bei Seefeld: Urlaub Reith bei Seefeld - Reisen Reith bei Seefeld

Seefeld Olympiaregion

Reith bei Seefeld

1.130 - 2.239m
Karte
Karte ausblenden

Reith bei Seefeld

1.130 - 2.239m

Reith - Unbeschreiblich schön. Überraschend charmant

Auf 1.130 Höhenmetern liegt am Seefelder Hochplateaus die malerische Berggemeinde Reith. Das gastliche Tiroler Dorf beeindruckt mit Herzlichkeit und einem atemberaubenden Panoramablick über das Inntal, ein Paradies für einen Urlaub fernab vom Alltagsstress. Reith ist eine traditionsreiche Ortschaft der Olympiaregion Seefeld und überwältigt mit einer traumhaften Berglandschaft und einem sonnigen Platz der Ruhe, welche auch Goethe seinerseits als „unbeschreiblich schön“ beschrieb.

Ferien in Reith bieten nicht nur gelebte Tradition und Gastfreundschaft, sondern auch einen optimalen Ausgangspunkt für Wanderungen in der Natur. Von Reith aus sind die Wanderwege der Olympiaregion Seefeld optimal miteinander vernetzt und offerieren zahlreiche Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Familien, Naturfreunde und Wanderer. Ein Urlaub in Reith mit der ganzen Familie verspricht ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt. Ein Highlight für unsere kleinen Gäste ist die einstündige Ponywanderung durchs blühende Grün. Für Kulturinteressierte wird in Reith eine Kulturwanderung mit 10 Stationen durch die Geschichte des Orts und dessen Denkmäler angeboten.

Die zentrale Lage der Gemeinde Reith bei Seefeld ermöglicht durch eine bestens ausgebaute Verkehrsinfrastruktur direkte Anbindungen an die weiteren Ortschaften der Olympiaregion Seefeld und garantiert Ferien-Genuss für die ganze Familie. Für Winterbegeisterte lässt das Angebot im nahen Umkreis keine Wünsche offen. Die Region ist bekannt für 271 Kilometer bestens präparierte Langlaufloipen, die herrlichen Skipisten und die breiten, familienfreundlichen Wanderwege.

Reith beeindruckt mit einem Urlaub am Tor zur unberührten Natur und bietet Ferien in einer außergewöhnlichen Berglandschaft. Eine örtliche Besonderheit ist das unter Naturschutz gestellte Reither Latschenhochmoor am Wildsee, ein Feuchtgebiet von ca. 30.600 Quadratmetern, entsprungen aus der Verlandung des Seefelder Wildsees. Reith ist auch bekannt für das erste österreichische Bienenhotel, welches über einen Bienenlehrpfad mit Informationen über die fleißigen Honigbienen und deren Verwandten, der Solitärbiene und der Hummel, zu deren Unterkunft führt. Das Bienenhotel ist einzigartig und gibt Besuchern Einblicke in das Leben einer Honigbiene.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.seefeld.com.
Sie suchen eine Unterkunft? Auf booking.seefeld.com können Sie Unterkunft in der Olympiaregion suchen und direkt online buchen.

Bewertung 4,5
Meine Bewertung:

Freizeittipps Reith bei Seefeld

Reith bei Seefeld
Reith bei Seefeld
Reith bei Seefeld
Reith bei Seefeld

Alle Freizeittipps anzeigen


Kontakt Reith bei Seefeld

Bürger- und Tourismusservice Reith
Römerstrasse 16, A-6103 Reith

Telefon
+43 50 880 530
Fax
+43 50 880 831
Homepage
http://www.seefeld.com
E-Mail
info.reith@seefeld.com

Anfrage und Prospektbestellung Unterkünfte


Kontakt Bergbahnen

Schneider GmbH & Co KG
Gschwandtkopf 702, A-6100 Seefeld

Telefon
+43 5212 2490
Fax
+43 5212 2490 15
E-Mail
info@gschwandtkopf.com
Anfrage und Prospektbestellung
Seen Reith bei Seefeld
Bergbahnen Sommerbetrieb
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%