Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Nazogl über Liezener Eck - Wanderung - Tour Steiermark

Nazogl über Liezener Eck

Nazogl über Liezener Eck


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

Schöne Wanderung durch die artenreiche Flora und Fauna Liezens!

Schwierigkeit
mittel
Ausgangspunkt

Parkplatz Höhenstraße


Fotos
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz kurz vor der Abzweigung zum Gh. Schlagerbauer an der Höhenstraße oberhalb von Liezen. Vom Parkplatz folgt man die Straße ca. 150 Meter bergab. Dort ist eine Abzweigung mit einer gelben ÖAV Tafel die den Weg in Richtung Hintereggeralm weist. Ein Feldweg führt hinauf vorbei an zwei Hütten und durch den Wald aufs Liezener Eck. Oben am Eck geht der Weg in eine Forststraße über. Dieser folgt man zu einer weiteren Kreuzung die aber gut markiert ist. Von dort sind es ein paarhundert Meter bis man erneut zur Höhenstraße kommt. Man folgt der asphaltierten Straße bis zur Hintereggeralm. Diese Alm ist ein bekanntes und schönes Erholungsgebiet mit einigen traditionellen Almhütten übersäht. Auf der Alm verlässt man die Straße und quert einen Hang hinauf zu einem schmalen grünen Weg. Achtung hier könnte ein aggressiver Auerhahn unterwegs sein! Einfach an ihm vorbeigehen und nicht stehenbleiben!
Schon bald kommt man zu einem Lawinengraben. Der Weg verläuft entlang dem Graben in Serpentinen steil den Hang hinauf. Man sollte den markierten Weg nicht verlassen da der Weg durch ein Gamsräudegebiet verläuft.
Weiter verläuft der Weg vertikal am Hang entlang durch einen Käferwald und über zwei weitere Lawinengräben. Nun beginnt der anstrengende Teil der Tour. Hier ist schon ein wenig Schwindelfreiheit gefordert. Über Steinstufen geht der Weg weiter steil nach oben. Mit ein bisschen Geschick überwindet ein geübter Wanderer diese kleinen Hindernisse ohne Probleme. Am besten ist dieses Stück zu einer kühlen Tageszeit zu begehen, denn durch die sonnige Hanglage gerät man leicht ins schwitzen. Nach etwa einer Halben Stunde erreicht man eine Wegegabelung deren rechte Seite auf den Nazogl führt. Der linke Weg endet am Kosennspitz. Laut der Beschilderung an der Gabelung sind es etwa 30min zum Gipfel des Nazogls. Nun wird der Weg allmählich etwas flacher und steiniger. Schon bald kann man das Gipfelkreuz sehen und beendet den Gipfelsturm mit einer grandiosen Aussicht auf das Ennstal und Liezen. Eine Tour die sich auszahlt!

Höchster Punkt
2.057 m
Zielpunkt

Nazogl Gipfel


Rast/Einkehr

Kinkhütte (Hintereggeralm)

Ausrüstung

Helm von Vorteil - Steinschlaggefahr

Sicherheitshinweise

Bei Schlechtwetter Rutschgefahr!

Kartenmaterial

Wanderkarte von Vorteil


Anreise

über Autobahn A9 oder B320 nach Liezen. Von Liezen aus auf der Höhenstraße zum Parkplatz.

Parken

Abzweigung Schlagerbauer Höhenstaße


Link
gfokter.wixsite.com/explorethealps

Quelle
Georg Fokter

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%