Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Geißruck, Kieneck, Viehgraben - Schneeschuh - Tour Niederösterreich

Schneeschuh

Geißruck, Kieneck, Viehgraben

Schneeschuh
Karte
Karte ausblenden

Geißruck, Kieneck, Viehgraben

Schneeschuh

Tourdaten
13,11km
695hm
05:00h
590 - 1.106m
695hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Von Thal steil hinauf auf den Geißruck und über einen wunderschönen Übergang zum Kieneck. Talabstieg über den Viehgraben.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

GH Leitner oder beschriebener Parkplatz bei Einmündung des Viehgrabens



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Nach dem Start beim Gasthof Leitner geht es noch kurz die Hauptstraße entlang, bis zur Rechtsabzweigung in den Weidengraben nach Atz, den wir nehmen. Bald kommen wir bei dem Rastplatz vorbei, wo wir vom Viehgraben zurückkommen werden: Dort befindet sich auch ein kleinen Parkplatz, wo man den Schnee aber erst mit den Rädern festwalzen oder gar freischaufeln muss:
360°-Bild Parkplatz bei Einmündung des Viehgrabens in den Weidengraben theta360.com/s/cD06QCq8zUfRp2xUG0enLnUUi

Nun geht es weiter den Atzbach entlang. Knapp vor Atz nach einer Engstelle vor der Brücke links auf die Wiese zu den wenigen Gehöften des Weilers Atz, dort links die dort sicher zugeschneite Straße am Gehöft vorbei. Nun entweder gleich den Mareschsteig bis zum Grat vorm Anstieg auf den Geißruck nehmen oder noch ein Stück auf der Forststraße, spätestens bei der scharfen Linksserpentine die Straße verlassen und gerde weiter über die kleine Furt (siehe Foto) den Steig folgen.

Der Steig geht ganz gerade bis man auf der linken Seite eine Rampe auf den Grat hinauf geht (siehe Foto), dem wir folgen. Oben am Grat verlassen wir den Mareschsteig (der sich nun seitlich der steilen Hänge und daher für Schneeschuhwanderer unangenehm wäre) und machen einen scharfen Rechtsturn um in der Diretissima ziemlich steil aufs Geißruck zu gehen; bei Schneeverwehungen gehen wir einfach durch den lichten Wald seitlich des Weges.
360°-Bild Weg auf den Geißruck berührt Serpentine der Forststraße theta360.com/s/FIt7XZgUC1TOpQZm2OckoZMW
Hier könnte man auch ein Stück auf die aufwärts gehende Forststraße ausweichen.

Der Gipfel 1074m liegt etwas rechts mit einem Bankerl und einem Jesukreuz, wo wir schon in der Entferung das Kieneck sehen können.

Nun ein Stück zurück und gerade weiter im ewigen Auf-und-Ab nur zum Schluss steil hinunter zum Sattel und der Einmündung des Mareschsteiges und dann der steile Schlussanstieg auf das Kieneck. Die Enzianhütte hat zwar Wintersperre, im kleinen Stadl daneben gibt es aber einen Winterraum (siehe Foto Enzianhütte, 1106m).

Nun geht es an der Kapelle und am Gipfelkreuz vorbei, wir lassen den steilen Matrassteig links liegen und gehen zu den kleinen Sattel Richtung Bettelmannkreuz hinunter, wo wir uns entscheiden müssen, wie hier den Viehgraben links hinabzusteigen oder den schönen Weg gerade hinauf und schließlich über den Enziansteig wieder nach Thal hinunterzugehen.

Höchster Punkt
Kieneck (1.106 m)
Zielpunkt

Geißruck und Kieneck


Alternativen

Statt über den Viehgraben in einer etwas längeren Tour über den Enziansteig zurück.

Rast/Einkehr

Gasthof Leitner, Karnerwirt

Sicherheitshinweise

Ich rate dringend vor folgenden Steigen ab:
Mareschsteig: seitlich entlang der steilen Berghänge, gut für Wanderer, schlecht für Schneeschuhe!
Matrassteig: sehr steil!

Literatur

Schneeschuhwandern - Die schönsten Touren in den Wiener Hausbergen, Csaba Szèpfalusi, Kral-Verlag, Tour 2: Kieneck


Anreise

Pernitz - Muggendorf - Karnerwirt - Gasthof Leitner - rechts Abbiegen in den Waldengraben Richtung Atz

Parken

Parkplatz beim Rastplatz bei der Einmündung des Viehgrabens in den Waldengraben (Schneeschaufel zum Freischafeln des Parkplatzes nicht vergessen), alternativ beim Gasthof Leitner

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%