Kartennavigation
Suche ()
Ebenen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Wetter Niederösterreich - Wettervorhersage Niederösterreich - Wetterprognose

Wetterprognose Niederösterreich

Gestern

Vom Mostviertel bis zum Wiener Becken können sich hochnebelartige Restwolken bis weit in den Vormittag hinein halten. Weiter im Norden startet der Tag hingegen schon strahlend sonnig. Tagsüber setzt sich dann überall die Sonne durch. Gegen Abend ziehen von Nordwesten erneut Wolken auf. Der Wind weht schwach, im östlichen Flachland auch mäßig aus West bis Nordwest.

Tageshöchsttemperaturen 12 bis 16 Grad.

Prognose

Niederschlagsvorhersage Niederösterreich

Heute, Dienstag

Von der Früh bis zum Abend wechseln etwas Sonnenschein und zahlreiche dichte Wolken. Zunächst können im Alpenvorland noch ein paar Regentropfen fallen. Während der Nachmittagsstunden steigt jedoch allgemein die Regenwahrscheinlichkeit deutlich. Besonders hoch ist sie abends im Süden. Die Schneefallgrenze sinkt auf Lagen deutlich unter 2000m Seehöhe. Der Wind kommt aus Nordwest und frischt im Tagesverlauf teilweise lebhaft auf.

Die Frühtemperaturen zwischen 3 und 9 Grad, die Tageshöchsttemperaturen zwischen 10 und 14 Grad.

Morgen, Mittwoch

Zur Wochenmitte muss sich die Sonne meist mit einem Platz oberhalb von dichten Wolken zufrieden geben. Außerdem regnet es verbreitet, vor allem in den Landesteilen südlich der Donau auch kräftig. Die Schneefallgrenze pendelt im Tagesverlauf um 1500m Seehöhe. Ab den mittleren Nachmittagsstunden verlagert sich der Regen zunehmend an die Alpennordseite. Von Norden steigen die Chancen auf Auflockerungen. Die vorherrschende Windrichtung ist Nordwest. Aus ihr weht der Wind lebhaft bis stark, im Bergland stürmisch.

Von 8 bis 13 Grad in der Früh steigen die Temperaturen auch tagsüber nur wenig auf bis 14 Grad. In Richtung Abend kühlt es teilweise stark ab.

Übermorgen, Donnerstag

Im Bergland des Mostviertels hält sich teils stärkere Bewölkung bis in den Nachmittag mit etwas Regen. Die Schneefallgrenze steigt langsam wieder über 1500m. Sonst lockern die Wolken auf und es scheint zwischendurch die Sonne. Öfter zeigt sich die Sonne dann allgemein am Nachmittag. Der Wind bläst mäßig bis lebhaft aus West bis Nordwest.

Frühtemperaturen 4 bis 8 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 15 Grad.

Freitag

Anfangs gibt es örtlich Nebel- und Hochnebelfelder, tagsüber scheint aber meist die Sonne. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest.

Frühtemperaturen 3 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 14 bis 17 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%