Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Wettervorhersage Österreich - Wetterprognose Österreich - Wettervorschau - Österreich

Wetterprognose Österreich

Wetterprognose Österreich

Karte
Karte ausblenden

Heute, Montag

Einzelne Nebelgebiete halten sind recht zäh, vor allem in den Becken im Süden, teils im Flachland des Ostens sowie im Waldviertel. Außerhalb der Nebelzonen scheint bei nur dünnen Schleierwolken recht verbreitet die Sonne. Einzig in Osttirol und Kärnten gibt es von Süden her einiges an Staubewölkung. Um den Alpenostrand herum frischt der Wind aus südlichen Richtungen zeitweise auf, auch entlang der Alpennordseite beginnt der Föhn langsam zuzulegen. Tageshöchsttemperaturen je nach Nebel, Sonnenschein oder Föhn etwa 3 bis 16 Grad.

Prognose

Morgen, Dienstag

Im Norden und Osten gibt es wieder Hochnebelzonen. Sie lichten sich aber leichter, als noch tags zuvor. In den Südstaulagen Tirols, im Salzburger Lungau sowie in Osttirol und Kärnten überwiegen die Wolken. Dazu kann es ein wenig regnen. Überall sonst bleibt es aber trocken und abseits des Nebels überwiegt trotz Wolkenfeldern der Sonnenschein. Im Bergland und im angrenzenden Vorland bläst lebhafter bis kräftiger Südföhn. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 17 Grad, bei Dauernebel auch darunter.

Übermorgen, Mittwoch

An der Alpensüdseite stauen sich dichte Wolken, sie bringen aber nur wenig Regen. An der Alpennordseite ist weiterhin Föhn wetterwirksam. Er sorgt für aufgelockerte Bewölkung mit Sonne. Abseits der Alpen kann es im Osten sowie im Norden des Landes neuerlich einige Nebelfelder geben, die sich im Tagesverlauf zeitweise noch lichten. Besonders über den Alpen bläst lebhafter bis kräftiger Südföhn, im Flachland ist nur mit schwachem Wind zu rechnen. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 0 und plus 8 Grad, die Tageshöchsttemperaturen bei 6 bis 16 Grad.

Donnerstag, 19.12.

An der Alpennordseite sowie im Osten kommt die Sonne immer wieder zum Vorschein. Ganz ungetrübt verläuft der Tag hier allerdings nicht, denn Nebel, Hochnebel und durchziehende Wolkenfelder mindern zeitweise den sonnigen Eindruck. In den südlichen Landesteilen stauen sich hingegen die Wolken und vor allem in Osttirol und Oberkärnten fällt zeitweise etwas Regen. Der Wind weht schwach bis mäßig - auf den Bergen, im Donauraum sowie im östlichen Flachland mitunter auch lebhaft. Frühtemperaturen minus 2 bis plus 8 Grad, tagsüber mild mit Höchstwerten zwischen 6 und 15 Grad.

Freitag, 20.12.

In den Niederungen des Nordens und Ostens lichten sich Nebel- und Hochnebelfelder meist rasch und nachfolgend stellt sich vom Bodensee bis zum Neusiedler See ein zumeist freundlicher Mix aus Sonnenschein und Wolken ein. Südlich der Alpen bleibt es meist ganztags stark bewölkt und vor allem in Osttirol und Oberkärnten fällt zeitweise etwas Regen. In der zweiten Tageshälfte setzt auch in den westlichen Landesteilen Niederschlag ein. Der Wind lebt im Tagesverlauf deutlich auf und weht vor allem im Bergland sowie im östlichen Flachland lebhaft bis kräftig aus südlicher Richtung. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 1 und plus 8 Grad, untertags erwärmt sich die Luft auf 6 bis 16 Grad.

Quelle: ZAMG

INCA Analyse

09:30
Niederschlagsvorhersage Österreich
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Ortswetter
Hotel der Woche

Gönnen Sie sich eine Auszeit für sich und erleben Sie im Naturparkotel Bauernhofer**** pure Entspannung auf 1.132 m Seehöhe: 2 Nächte inkl. Naturparkpension, 1x Entspannungsmassage, 1x 6-Gang-ALMO-Genussmenü, uvm. ab € 221,- p.P.

Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%