Hochkar - Schmalzmauer - Geißhöhe - Ringkogel - Schwarzalmhütte - Brunneckerhütte - BERGFEX - Wanderung - Tour Niederösterreich

Wanderung

Hochkar - Schmalzmauer - Geißhöhe - Ringkogel - Schwarzalmhütte - Brunneckerhütte

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Hochkar - Schmalzmauer...

Wanderung

Tourdaten
13km
1.378 - 1.697m
Distanz
770hm
768hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöne Rundwanderung am Hochkar.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hochkar-Schutzhaus



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Hochkar Schutzhaus führt eine Schotterstraße mäßig steil hinauf zum Blachlboden, wo 1998 am Fuß des Scheiterkogels ein Bergsee künstlich angelegt worden ist. Rückblickend zum Skigebiet Hochkar tauchen im Westen Stumpfmauer und Gamsstein auf. Vom Blachlboden der nun schmale Weg unterhalb von kleinen Felsabbrüchen zur weiten Karstmulde wo die Schrotleitnerhütte steht vorbei. Der Steig geht in mehrere Kehren einen Wiesenstreifen hinauf über die Forststraße querend zu einem flachen Sattel unter der „Schmalzmauer“. Vom Sattel führt der Weg ein kleines Stück hinunter und unterhalb der Schmalzmauer querend, wieder hinauf zur Gratschneide.

Nun eröffnen sich wieder herrliche Ausblicke das gewaltige Hochschwabmassiv, Wiener Alpen, Dürrenstein (hinter dem Ringkogl), ins Waldviertel (Donautal)…..

Durch Latschengassen zwischen alten Wetterfichten und Almböden geht es auf und ab. Danach überquert man die steinübersäten Bergwiesen des „Munsinplanes“ bis dann der letzte Aufstieg kommt auf den Ringkogel. Bevor man den Ringkogel erreicht zweigt links der Weg zur Schwarzalm ab.

Von der Schwarzalm nun zurück auf das Hochkar. Der Markierung durch Wald folgen bis zur Forststraße links halten erst bei der nächsten Abzweigung geht es leicht aufwärts zur Brunneckerhütte. Den Weg aufwärts bis zum Sattel unter der Schmalzmauer und den gleichen Weg den wir gekommen sind zurück auf das Hochkar.

Rückweg:
Schwarzalm - Hochkar (ca. 2 ½ Std.)

Höchster Punkt
1.697 m

Alternativen

Als Schlechtwettervariante empfiehlt sich der Retourweg bis zur Schwarzalm und weiter bis nach Hochreit - retour mit dem vorab abgestellten Auto!

Rast/Einkehr

Schutzhaus Hochkar, Schwarzalmhütte vom 15. Juni bis 15. September bewirtschaftet.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk.

Kartenmaterial

Göstlinger Wanderkarte oder Wanderführer "Lust aufs Wandern"


Anreise

Startpunkt am Hochkar beim Schutzhaus.


Info-Telefon

+43/(0)7484-5020-19

Link
Bewertung 2,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Ötscher - Rauher Kamm

schwer Wanderung
15,2km | 1094hm | 06:00h

Grünau - Vordere Zeller Hut - Oischingkogel

Wanderung
10,9km | 838hm | 04:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%