Mozart Radweg - BERGFEX - Fernradweg - Tour Tirol

Fernradweg

Mozart Radweg

Fernradweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Mozart Radweg

Fernradweg

Tourdaten
44km
616 - 785m
Distanz
310hm
Aufstieg
-
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Grenzüberschreitender mehrtägiger Radweg

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beschreibung

Wolfang Amadeus Mozart hat zahlreiche Spuren rund um Salzburg hinterlassen. Ein Mosaik von historisch belegten "Mozartpunkten" wird durch den Mozart-Radweg miteinander verbunden.

Dieser grenzüberschreitende Radweg führt mitten durch die großartigsten Seenlandschaften in Österreich und Bayern und führt außerdem an Kirchdorf und Erpfendorf vorbei.

Beginnen wir in der Stadt Salzburg, wo Mozarts Geburts- und Wohnhaus besichtigt werden können. Der Radweg führt vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Plain, für die Mozart die Messe in F-Dur komponierte. Entlang der alten Ischlerbahntasse nach Eugendorf empfiehlt sich ein Abstecher nach St. Gilgen. Hier wurde die Mutter Mozarts geboren, ebenso untrennbar verbunden mit St. Gilgen ist auch Nannerl, Mozarts Schwester.

Zurück auf em Radweg führt die Route durch das Salzburger Seenland, vorbei am Schaudorf Schleedorf, vorbei an Mattsee mit seinem Stift und der Bajuwaren Freilichtschau und vorbei an der "Stille Nacht"-Kapelle in Oberndorf.

Mit dem Ort Laufen beginnt der bayerische Abschnitt des Mozart-Radweges: Waginger See und Chiemsee sind Höhepunkte für den Radler auf dem Weg zum Kloster Seeon und nach Obing. Beide Orte wurden mehrfch von Wolfgang Amadeus besucht, in Seeon hat er auch komponiert! Für einen Ausflug auf dei Herren- und Frauenchiemsee-Inseln sollte man sich dann ausreichend Zeit nehmen.

Eine weitere wichtige Station in Mozarts Leben war Wasserburg: hier pausierte er 1763 bei seiner 3 1/2 jährigen Reise, die ihn nach London und Paris bringen sollte. Nun folgt der Mozart-Radweg dem Inn flussaufwärts nach Rosenheim und wieder zurück nach Österreich.

Kurz vor Kufstein biegen wir links in den Tiroler "Kaiserwinkl" ab, wo der Radweg direkt an das Ufer des Walchsees führt. Bevor man die nächsten "Mozartpunkte" Waidring, Lofer und Bad Reichenhall erreicht, passiert man die Ferienorte Kirchdorf und Erpfendorf!

In Bad Reichenhall legte das Musikgenie stets die erste Rast auf seinen Italien-Reisen ein. Die letzten Kilometer führen nach Berchtesgaden - Königssee und vorbei am Schloss Hellbrunn zurück nach Salzburg.

Der Radwanderer erlebt so ein wohldosiertes Zusammenspiel von Landschaftsgenuss, Bewegung und Relikten aus der Lebenszeit Mozarts.

Höhenunterschied
Der Gesamte Höhenunterschied laut Profilanalyse beträgt ca. 2.000 m. Es wird beim Mozart-Radweg eine Befahrung gegen den Uhrzeigersinn empfohlen. Die gesamte Strecke durch das SalzburgerLand als auch durch das angrenzende Bayern sowie das Teilstück durch Tirol besteht zu 90% aus Radwegen und verkehrsarmen Nebenstrassen, großteils asphaltiert.

Tipps für die Planung
Für die Befahrung des gesamten Mozart-Radweges benötigt man ca. 10 - 14 Tage, wobei hier im Durchschnitt ca. 40 km pro Tag einzuplanen sind. Zwischen Niederdorf und Salzburg allerdings sollte man etwas kürzere Etappen einplanen, da hier einige Steigungsstrecken vorkommen. So bleibt auch noch ausreichend Zeit für die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Durch die Verbindungswege ist es auch möglich die Rundtour am Mozart-Radweg zu verkürzen.

Höchster Punkt
785 m

Alternativen

Drei Verbindungswege, die zusätzliche "Mozartpunkte" wie Inzell, Freilassing oder Schloss Triebenbach (südlich von Laufen) einbinden, ermöglichen mehrere verschiedene Rundtouren am "Mozart-Radweg" - ganz nach persönlichem Geschmack!

Es bestehen Verbindungswege zwischen St. Lorenz und Köstendorf, Laufen und Kössen sowie Bad Reichenhall und Salzburg.

Rast/Einkehr

In praktisch allen Orten entlang des Mozart-Radweges befinden sich Gasthöfe, Hotels und gemütliche Pensionen, die eine angenehme Unterkunft in allen Preiskategorien offerieren.
Zahlreiche Betriebe haben ihr Angebot perfekt auf den Radwegfahrer abgestimmt und bieten ein spezielles Service. Achten Sie daher auf die "Radfahrer Willkommen" Fahne. Viele Betriebe finden Sie im grenzüberschreitenden Radkatalog "Familienradeln" und in einer interaktiven Karte unter www.mozartradweg.com

Kartenmaterial

Kartenmaterial zu bestellen unter www.mozartradweg.com
Infobroschüre im Infobüro Kirchdorf kirchdorf@kitzalps.cc erhältlich


Info-Telefon

0043 5352 63335 0

Link
http://www.kitzbueheler-alpen.com/de/st-johann
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Mozart-Radweg E...

mittel Fernradweg
20,11km | 276hm | 01:45h

Mozart-Radweg E...

leicht Fernradweg
38,32km | 545hm | 02:34h

Mozart-Radweg E...

mittel Fernradweg
50,23km | 429hm | 03:32h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%