Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Dichtleralm - Mountainbike - Tour Tirol

Dichtleralm

Dichtleralm


Mountainbike

Kondition
Technik
Landschaft
Kurzbeschreibung

Kurze, sportliche Tour im mittleren Schwierigkeitsbereich

Ausgangspunkt

Kössen (589 m)


Fotos
Beschreibung

Startpunkt der Tour ist das Ortszentrum von Kössen (589 m). Die Tour ist mit der Nr. 246 beschildert.
Zuerst auf dem Mühlbergweg Richtung Traubenseehütte, 3 km auf asphaltierter Gemeindestraße entlang des Talbaches der Markierung folgend, vorbei an den Bauernhöfen Ruppen und Frohwies; weiter bis zur Abzweigung, rechts in die Forststraße zur Diechtleralm (3 km überwiegend Almgebiet). Nach ca. 1,5 km Abzweigung über die Embachalm nach Reith i. Winkl oder Oberwössen möglich. Weiter auf der Forststrasse - erst Richtung Nordosten, später fast 180 Grad Wendung – bis zur Hirzinghütte.

Bemerkungen:

Die Tour ist Teil des Mountainbike Projekts des Landes Tirol. Sie ist mit der Nr. 246 gekennzeichnet und hat den mittleren Schwierigkeitsgrad:

Mittel = Rote Tafel:

Erfordert sportliches Radfahrkönnen und besonders defensives Fahrverhalten. Mountainbikeausrüstung wird empfohlen.Steigung und Gefälle zwischen 5% und 12%, auf kurzen Strecken bis maximal 17%. Es treten unübersichtliche, kurvenreiche Streckenabschnitte auf. Mit KFZ-Verkehr, der die gesamte Wegbreite beansprucht, muss gerechnet werden.Die Wegausstattung, unter anderem die Fahrbahnbeschaffenheit, Entwässerungseinrichtungen (z.B. Wasserspulen), Absperrvorrichtungen (z.B. Schranken), die Sicherheitseinrichtungen (z.B. fehlende Geländer und Zäune) und Hinweise auf Gefahrenstellen, ist ausschließlich auf Wirtschaftsverkehr mit Traktoren und LKW ausgerichtet. Derartige Einrichtungen können an sich bereits Gefahrenstellen für Radfahrer darstellen.Es ist mit Absperrungen der Strecke aus betrieblichen Erfordernissen (z.B. Holzschlägerung und –transport), im Wegbereich lagernden Gütern, Betriebsmittel und abgestellten Maschinen und Gefahrenstellen infolge von Naturereignissen jederzeit zu rechnen. An die Weglage anschließendes Steilgelände ist ungesichert.

Höchster Punkt
1.096 m

Rast/Einkehr

Embacheralm, Hirzinghütte

Kartenmaterial

Anreise

Anfahrt:
Von der A 10: An der Abfahrt Bischofshofen von der A 10 abfahren. Nach Westen Richtung St. Johann/ Zell am See/ Kitzbühel bis Bruck an der Glocknerstrasse weiterfahren. Nach Westen bis Mittersill, über Paß Thurn nach Kitzbühel und weiter nach St. Johann in Tirol. Von St. Johann in Tirol auf der Bundesstrasse 176 nach Norden bis Kössen.

Von der A 12: An der Abfahrt Wörgl von der A 12 abfahren. Nach Osten über Scheffau, Ellmau und Going nach St. Johann in Tirol. Von St. Johann in Tirol auf der Bundesstrasse 176 nach Norden bis Kössen.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%